fbpx

Zum Thema:

17.01.2021 - 21:11Sekunden­schlaf und Alkohol­einfluss: Steirer baut Unfall17.01.2021 - 17:48Kärntner Skifahrer fuhr schwer verletzt ins Tal16.01.2021 - 17:35Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen forderte einen Verletzten16.01.2021 - 14:56Verkehrsunfall nach Wildwechsel: Fahrer im Krankenhaus
Aktuell - Villach
Die Rettung brachte die 75-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach.
SYMBOLFOTO Die Rettung brachte die 75-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Villach. © Klaus Santner

Unbestimmten Grades verletzt:

75-jährige PKW-Lenkerin kam von Fahrbahn ab

Annenheim – Am gestrigen Dienstag, dem 3. November, lenkte gegen 19.40 Uhr eine 75-jährige Frau aus Steindorf am Ossiachersee ihren PKW auf der Ossiacher Straße von Villach kommend Richtung Feldkirchen. Dabei kam sie von der Straße ab und es kam zum Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (88 Wörter)

In Annenheim kam die 75-Jährige aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und fuhr rund 30 Meter halb auf der Fahrbahn und halb auf dem Straßenbankett. Dabei beschädigte sie mehrere Straßenleitpflöcke. Danach fuhr sie etwa fünf Meter die steile Böschung hinab und kam im Dickicht zum Stillstand.

Die PKW-Lenkerin erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades, die Rettung brachte sie in das LKH Villach. Während der Bergungsarbeit durch die FF Sattendorf war die Ossiacher Straße nur einspurig befahrbar.

ANZEIGE