fbpx

Zum Thema:

02.12.2020 - 10:28So stellt sich die Jugend Villach in der Zukunft vor25.11.2020 - 15:06Villacher Perchten: „Es geht um die Kinder, nicht ums Geld“17.11.2020 - 13:58Halber Kinder­garten­beitrag im November17.11.2020 - 12:07Hilfe für Eltern: Betreuungs­beiträge um 50 Prozent reduziert
Sport - Klagenfurt
© Jasmin Lopez Photography

Cool:

Online Kurse: Kinderturnen mitten im Wohnzimmer

Kärnten/Klagenfurt – Alle Vereinsaktivitäten sind abgesagt. Der Klagenfurter Verein SuperKids und SuperActive schafft Abhilfe mit vielen online Sportkursen für die ganze Familie.

 2 Minuten Lesezeit (260 Wörter)

Das Coronavirus legt wieder das soziale Leben auf Eis. Bei vielen Menschen bleibt unter diesen Umständen auch der Sport auf der Strecke. Dabei ist gerade er so wichtig für das Immunsystem und eine gesunde Psyche. „Mit den Erwachsenen haben wir schon im ersten Lockdown viel Erfahrung mit Online Kursen sammeln dürfen. Nun haben wir ein eigenes kunterbuntes Programm für alle Kinder und Familien entwickelt,“ freut sich Manuela Huss vom Verein SuperKids. Egal ob Kinderyoga, Kinderdisco oder Eltern Kind Turnen – hier ist für jeden etwas dabei. „Wir haben uns ganz bewusst dazu entschieden alle SuperKids Online Kurse kostenlos zur Verfügung zu stellen, weil es uns wichtig ist, dass sich die Kinder weiterhin regelmäßig bewegen“, erklärt Obfrau Sara Katu.

Mit einer Gruppe trainieren

Viele Menschen denken sich, dass online Yoga bzw. Sport nichts für sie ist. „Online & Live ist jedoch mit einem Youtube Video nicht zu vergleichen“, erklärt Manuela Huss. Es wird mit einer Gruppe von Menschen gemeinsam trainiert. Das gibt Motivation und Kraft die Stunde wie normal durchzuhalten. Um die Online Hürde zu überwinden, dürfen alle TeilnehmerInnen online einmal kostenlos bei den SuperActive Kursen schnuppern.

Online mit machen

Das Internet macht‘s möglich. „Jeder mit einem Smartphone oder Laptop kann mitmachen. Unsere Trainerinnen werden über den Bildschirm zugeschaltet und führen live durch die Trainingseinheiten“, erklärt Sara Katu, die auch selbst mehrere Online-Yoga-Einheiten leitet.

Alle Informationen zu den Kursen und wie man mitmachen kann finden sich auf der Website www.superkids.at oder www.superactive.at.

ANZEIGE