fbpx

Zum Thema:

04.12.2020 - 12:14Klagenfurter holten sich als einzige Öster­reicher Cannes Award04.12.2020 - 11:02Achtung: Ab Montag gilt wieder die Parkgebühren­pflicht04.12.2020 - 06:09Dieb schlug Kauf­haus­detektivin: Beamte konnten Ver­dächtigen aus­forschen03.12.2020 - 17:44Nach Rechnungs­hof-Urteil: Auch seitens der Politik hagelt es Kritik
Sport - Klagenfurt
© EC-KAC

Voller Terminplan im November

Nach „Corona-Pause“: Rotjacken kehren zurück aufs Eis

Klagenfurt – Ab den 9. November warten gleich 13 Spiele in der ICE Hockey League auf die Kampfmannschaft des EC-KAC.

 1 Minuten Lesezeit (218 Wörter) | Änderung am 05.11.2020 - 19.52 Uhr

Nachdem die bet-at-home ICE Hockey League zuletzt seit dem 24. Oktober aufgrund von gesundheitlichen Präventionsmaßnahmen pausierte, kehrt sie am kommenden Sonntag in den Spielbetrieb zurück. Der EC-KAC, der seine letzte Begegnung am 18. Oktober bestritten hat und aktuell auf Tabellenplatz vier liegt, ist ab Montag wieder im Einsatz.

Intensive Monate für den KAC

Vor den Rotjacken liegen intensive Wochen, bis zum 16. Dezember bestreiten sie gleich 15 Partien, neun davon wurden aufgrund der Unterbrechung der Meisterschaft neu angesetzt. Zumindest die neun für den Monat November angesetzten Spiele werden entsprechend der Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung des BMSGPK, deren Gültigkeit sich aktuell bis zum Monatsende erstreckt, vor leeren Rängen ausgetragen. Zu sämtlichen Heimspielen in diesem Zeitraum wird der EC KAC einen TV-gerechten Online-Videostream nach dem Pay-per-View-Prinzip anbieten.

Bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit

All jene Anhänger, die sich bereits Eintrittskarten für das ursprünglich für den 25. Oktober terminisierte und später auf unbestimmte Zeit verschobene Heimspiel des EC-KAC gegen den HCB Südtirol erworben hatten, werden um Geduld ersucht: Sämtliche Tickets für diese Begegnung behalten ihre Gültigkeit für das nächste in Klagenfurt ausgetragene Spiel gegen die Füchse, bei dem wieder zumindest 1.000 Hallenbesucher zugelassen sind (aktuell geplante Termine für Heimspiele gegen den HCB Südtirol: 16. Dezember 2020 und 17. Januar 2021).

ANZEIGE