fbpx

Zum Thema:

28.07.2020 - 09:12Festival „Musica sacra“ wird live aus der Domkirche übertragen
Leute - Klagenfurt
© 5min

Zeichen gegen den Terror

Pray for Vienna: Friedensgebet im Klagenfurter Dom

Klagenfurt – Zum Abschluss des #prayforvienna-Gebetsgedenkens in den Klagenfurter Stadpfarren wird Diözesanbischof Dr. Josef Marketz übermorgen Sonntag, dem 8. November, um 17 Uhr im Klagenfurter Dom ein ökumenisches Friedensgebet für die Opfer des Terroranschlags in Wien leiten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter)

Gemeinsam mit Superintendent Mag. Manfred Sauer, Adnan Gobeljic, Vorsitzender der Islamischen Religionsgemeinschaft Kärnten, und dem rumänisch-orthodoxen Pfarrer Mag. Visarion Viorel Ipati wird Bischof Marketz für die Opfer des Terroranschlages in Wien beten. Nach dem Sprechen von vier Friedensgebeten und vier Fürbitten wird eine Kerze mit vier Dochten entzündet.

Friedengebet per Livestream

Musikalisch mitgestaltet wird das Friedensgebet, an dem auch Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser teilnehmen wird, von Michael Erian (Saxophon), Domorganist Klaus Kuchling sowie Dommusikassistentin Melissa Dermastia (Solo). Das Ökumenische Friedensgebet wird auch via Livestream übertragen.

ANZEIGE