fbpx

Zum Thema:

25.01.2021 - 09:22Unfall durch glatte Straße: Auto blieb am Dach liegen24.01.2021 - 15:58Brandschutz: (K)ein Spiel mit dem Feuer23.01.2021 - 23:00Betrunkener PKW-Lenker (71) kollidierte mit Klein-LKW23.01.2021 - 22:42Alkolenker (26) bei Frontal-Crash mit Schneeräum­fahrzeug verletzt
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Auf einer Baustelle

Bei Schweißarbeiten: Arbeitsunfall endete im Krankenhaus

Eberndorf – Heute Abend ereignete sich ein Arbeitsunfall in Völkermarkt. Dabei wurde ein 38-Jähriger so schwer verletzt, dass er ins UKH eingeliefert werden musste.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter)

Am 8. November 2020, gegen 19 Uhr, rutschte ein 28-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in der Gemeinde Eberndorf, Bezirk Völkermarkt, im Zuge von Schweißarbeiten beim Abstieg von der Maschine aus. Er verletzte sich dadurch unbestimmten Grades an seinem Fuß und musste von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt eingeliefert werden.

Schlagwörter:
ANZEIGE