fbpx

Zum Thema:

28.02.2021 - 09:54Corona-Gipfel: Kommen Lockerungen oder Verschärfungen?27.02.2021 - 20:54Frühlings­wetter zeigt sich am Wahl­tag von seiner besten Seite27.02.2021 - 17:097-Tages-Inzidenz: Bezirk Hermagor knackt 700er-Marke27.02.2021 - 16:4741.000 Aufrufe: Virtuelle Lehrlings­messe ging heute zu Ende
Sport - Kärnten
Die Magie des Gehens im Winter: So erlebt man die Wintersonne in …sterreichs Wanderdšrfern
Die Magie des Gehens im Winter: So erlebt man die Wintersonne in …sterreichs Wanderdšrfern © TVB Radstadt, Lorenz Masser

Dem Nebel entfliehen

So kannst du den Winter so richtig genießen

Kärnten – Neue Plattform “Wintersonne”. Die schönsten Winterwanderdörfer Österreichs, Inspirationen und Tipps rund ums Winterwandern, Schneeschuhwandern, Langlaufen und Skitourengehen.

 1 Minuten Lesezeit (139 Wörter)
Diesen Momenten widmen Österreichs Wanderdörfer, mit Sitz in Villach, eine eigene Inspirationsplattform: Auf www.wanderdoerfer.at/wintersonne werden die vier Winterakivitäten inklusive Tourentipps vorgestellt und kuratierte malerische Winterwanderdörfer präsentiert. Einfache Tourentipps auf geräumten und sonnengefluteten Winterwanderwegen. Die Orte Ramsau am Dachstein, Filzmoos, Bad Gastein und Moorbad Harbach wurden hierzu als ausgewählte Winterwanderdörfer kuratiert.

Durch den Neuschnee

Wer im Sommer gerne wandert, sollte auch die winterliche Variante mit Schneeschuhen ausprobieren.  Die Winterwanderdörfer Altenmarkt-Zauchensee, Karls am Großglockner und Grieß bei Längenfeld bieten perfekte Ausgangspunkte und Tourenmöglichkeiten. In Schladming, Morbach Harbad oder Hochfilzen kann man bei atemberaubenden Winterpanorama auf Loipen aller Schwierigkeitsstufen die Sonnenstrahlen genießen. Beliebte Skitouren mit garantierten Wintersonnenmomenten finden sich in den Winterwanderdörfern Mühlen und Großarl. Hier liegt der Fokus auf einfachen, ungefährlichen Tourentipps.

ANZEIGE