fbpx

Zum Thema:

28.11.2020 - 10:12530 weitere Genesene: Coronazahlen leicht rückläufig27.11.2020 - 21:59Ein Mix aus Nebel und Sonne am Samstag27.11.2020 - 21:56Armut durch Corona: Stadtrat Scheider schlägt Alarm27.11.2020 - 21:27Das passiert mit den mangelhaften Schutz­masken
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Zahlen so hoch wie noch nie:

Über 9.200 Neuinfektionen und Neuerlass des BMI in Österreich

Kärnten – Seit Beginn der Pandemie ist der bislang höchste Wert hierzulande von Corona-Neuinfektionen gemeldet worden, dazu muss aber gesagt werden, dass im Wert auch Nachmeldungen der letzten Tage beinhaltet sind. Bei einer Konferenz mit dem Land Kärnten wurde zudem ein neuer Erlass des Bundesministeriums bekannt gegeben.

 1 Minuten Lesezeit (163 Wörter) | Änderung am 12.11.2020 - 16.18 Uhr

Mit dem heutigen Donnerstag, dem 12. November, haben die Neuinfektionen von über 9.262 Neuerkrankungen(Stand Donnerstag 9.30 Uhr) österreichweit ihren Höchststand erreicht. Die Tatsche, dass im Wert auch Nachmeldungen der vergangenen Tage enthalten sind könnte ein Grund für diese hohen Zahlen sein. Das Bundesministerium hat heute zudem einen neuen Erlass bekannt gegeben.

An Pflegeheime bereits ausgeliefert

Die Antigen-Tests wurden in den vergangenen Tagen bereits an die Pflegeheime ausgeliefert. Insgesamt sind in Kärnten derzeit 21 Heime mit Corona betroffen.

ANZEIGE