fbpx

Zum Thema:

27.11.2020 - 17:21Diese Bezirke melden den geringsten Covid-Zuwachs27.11.2020 - 16:06Contact Tracing am Limit: Land bittet um Ver­ständnis27.11.2020 - 14:30So lässt du den November am Schönsten aus­klingen27.11.2020 - 10:29Kunsthand­werker trifft es schwer: Umsätze heuer stark eingebrochen
Aktuell - Kärnten
© Simone Hattenberger

Über 1.000 Neuinfektionen in Kärnten

Negativ-Rekord: Über 9.500 Corona-Neuinfektionen österreichweit

Kärnten/Österreich – Die Zahl der Neuinfektionen steigt weiter an. Von Donnerstag auf Samstag wurden in ganz Österreich 9.568 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Noch nie gab es so viele positive Testergebnisse innerhalb eines Tages. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (115 Wörter) | Änderung am 13.11.2020 - 14.52 Uhr

Bisher gab es in Österreich 191.228 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (13. November 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 1.661 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 112.728 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 3.922 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 567 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Bundesländer im Überblick

Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

Burgenland: 184

Kärnten: 1.006

Niederösterreich: 1.123

Oberösterreich: 1.891

Salzburg: 837

Steiermark: 944

Tirol: 724

Vorarlberg: 975

Wien: 1.902

Harter Lockdown

Bereits gestern, Donnerstag gab es über 9.000 Neuinfektionen. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen berät die Regierung derzeit über verschärfte Maßnahmen. Schon jetzt scheint ein „harter Lockdown“ fix. Wie die neuen Maßnahmen aussehen könnten, erfährst du hier. 

ANZEIGE