fbpx

Zum Thema:

05.03.2021 - 21:42Sonnig, aber kühl: Dieses Wetter erwartet uns am Wochenende05.03.2021 - 21:23Gastgarten-Öffnung: „Vier von fünf Betriebe werden Minus erwirtschaften“05.03.2021 - 15:03Kurz: „Spätestens im April soll jeder 65-Jährige seine Impfung erhalten“05.03.2021 - 12:16450 Soldaten täglich im Covid-Einsatz für die Kärntner Bevölkerung
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Corona-Lage in Kärnten

Trauriger Überblick: Kärnten beklagt 7 weitere Corona-Todesfälle

Kärnten – Am Samstagvormittag meldete das Land Kärnten sieben weitere Corona-Todesfälle. Alleine im November gab es bisher 44 Corona-Todesopfer in Kärnten. Von Freitag auf Samstag gab es außerdem 474 Neuinfektionen.

 1 Minuten Lesezeit (183 Wörter) | Änderung am 14.11.2020 - 11.24 Uhr

Leider steigt in Kärnten die Zahl der Personen, die an bzw. mit Corona sterben. Der aktuelle Überblick von heute, Samstag, 8 Uhr weist 7 neue Todesfälle* zu gestern Abend aus, sodass die Gesamtzahl der in Kärnten an bzw. mit Corona Verstorbenen auf 71 anwächst.  Zum Vergleich: In den Monaten März, April und Mai hatte Kärnten 13 Coronatote zählen müssen. Im Oktober alleine waren es 14, im November sind es derzeit 44.

474 Neuinfektionen

Der Stand um 8 Uhr bringt weiters 474 Neuinfektionen und 257 Genesene. Die Gesamtzahl der jemals Erkrankten liegt nun bei 8.102, aktuell infiziert sind 4.036 Personen. 279 Menschen müssen in Krankenhäusern behandelt werde, das sind heute Früh um 5 mehr. 22 Patienten von den Hospitalisierten müssen auf Intensivstationen betreut werden. Es wurden in den letzten 24 Stunden 1.250 Tests vorgenommen, insgesamt wurden in Kärnten seit Ausbruch der Pandemie 125.345 Tests durchgeführt.

*Laut dem Bundesministerium wird jede verstorbene Person, die zuvor COVID-positiv getestet wurde, in der Statistik als „COVID-Tote/r“ geführt, unabhängig davon, ob sie direkt an den Folgen der Viruserkrankung selbst oder „mit dem Virus“ (an einer potentiell anderen Todesursache) verstorben ist.

ANZEIGE