fbpx

Zum Thema:

01.12.2020 - 18:52Tierschützerin kaufte Restaurant Fische ab und ließ sie frei24.11.2020 - 14:39Arbeiter (28) bei Forstunfall schwer verletzt: Berg­rettung im Einsatz02.10.2020 - 09:45Tourismus­region orga­nisiert kosten­lose Webinare mit Experten16.08.2020 - 16:41Früher sorgte ein Ausflug ins „Lido“ für Ab­kühlung
Leute - Villach
© KASTL Media

Für nur 2.250.000 Euro:

Die wohl teuerste Villa am Ossiacher See

Ossiacher See – Am Ossiacher See steht ein echtes Schnäppchen: Diese Luxus-Villa kann man für nur 2.250.000 Euro sein Eigen nennen. Hier lässt sich sogar die Ausgangssperre bestimmt gut aushalten.

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter) | Änderung am 17.11.2020 - 08.57 Uhr
Die Bergvilla wurde vom bekannten Architektenteam Trecolore inmitten von Kärnten in 1.100 m Seehöhe auf der Gerlitze erbaut. Da 80 Prozent der Fassade aus Glasfronten besteht, verfügt sie über ein beachtliches Panorama: Neben dem Ossiacher See, dem Wörthersee und dem Faaker See sieht man die gesamte karnische und friulanische Bergwelt.

Highlight und Features

Die Bergvilla steht auf einem 1.861 m² großen Grundstück. Die Wohnfläche beträgt dabei mehr als 550 m² und enthält einige Features. Ein Highlight ist beispielsweise ein 132 m² großes Kunstatelier mit fünf Metern Raumhöhe. Die Firma „Kastl Media“ hat dazu ein YouTube-Video gedreht, in dem man noch mehr Einblicke bekommt. Wenn ihr also ein paar Euro übrig habt, könnt ihr einfach eine Anfrage an „KASTL Media“ stellen.
ANZEIGE