fbpx

Zum Thema:

09.05.2021 - 17:32Außenventilator brannte: Feuerwehr rückte zu Althofener Firma aus09.05.2021 - 17:13Feuerwehr­einsatz nach Auffahr­unfall in Feistritz im Rosental09.05.2021 - 08:45Speisen ange­brannt: Person aus stark ver­rauchter Wohnung gerettet08.05.2021 - 21:43Feuerwehr­jugend Althofen hat neue Kommandantin
Aktuell - Kärnten
© FF Metnitz

Fahrzeug kurz vor dem Absturz

Feuerwehr mit Seilwinde im Einsatz

Metnitz – Nur ein paar Büsche hinderten heute ein Fahrzeug vor dem Absturz in einen Graben. Die FF Metnitz rückte mit einer Seilwinde zu Bergung an.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter)
Heute, am 14. November 2020 wurde die Feuerwehr Metnitz zu einem Fahrzeugabsturz alarmiert. Ein Klein-LKW kam von einer Gemeindestraße ab und wurde nur noch von ein paar Büschen vor einem Absturz in einen Graben bewahrt. Die Feuerwehr Metnitz sicherte mittels Seilwinde das Fahrzeug, die Bergung und der Abtransport des Fahrzeuges wurde durch den Besitzer organisiert.
Schlagwörter:
ANZEIGE