fbpx

Zum Thema:

25.11.2020 - 18:46Sekunden­schlaf: Klein-LKW krachte in einen Auf­prall­dämpfer23.11.2020 - 21:5565-jährige Alko-Lenkerin miss­achtet Vorrang: 28-Jähriger verletzt22.11.2020 - 19:13Feuerwehr holte kleine Katze aus der Gössering22.11.2020 - 19:04Defekt bei einem Ofen führte zu Feuer­wehr­einsatz
Aktuell - Kärnten
© FF Metnitz

Fahrzeug kurz vor dem Absturz

Feuerwehr mit Seilwinde im Einsatz

Metnitz – Nur ein paar Büsche hinderten heute ein Fahrzeug vor dem Absturz in einen Graben. Die FF Metnitz rückte mit einer Seilwinde zu Bergung an.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter)
Heute, am 14. November 2020 wurde die Feuerwehr Metnitz zu einem Fahrzeugabsturz alarmiert. Ein Klein-LKW kam von einer Gemeindestraße ab und wurde nur noch von ein paar Büschen vor einem Absturz in einen Graben bewahrt. Die Feuerwehr Metnitz sicherte mittels Seilwinde das Fahrzeug, die Bergung und der Abtransport des Fahrzeuges wurde durch den Besitzer organisiert.
Schlagwörter:
ANZEIGE