fbpx

Zum Thema:

20.04.2021 - 18:26Diebe brachen in Kaufhaus ein: Tresor gestohlen20.04.2021 - 18:16Anhänger touchierte mehrere Autos: 24-Jährige verletzt17.04.2021 - 19:34Schwer verletzt: Mann stürzte von Dach vier Meter in die Tiefe12.04.2021 - 06:26Alkolenker stürzte vier Meter über Böschung
Wirtschaft - Kärnten
© KK

Geschäftsauflösung

Schade: „Trachten Jogl“ schließt seine Pforten

Spittal – Zahlreiche Geschäfte mussten im Zuge der Corona-Krise für immer ihre Türen schließen. Dem bekannten Spittaler Betrieb "Trachten Jogl" erwartet nun dasselbe Schicksal. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter) | Änderung am 16.11.2020 - 07.46 Uhr

Für viele Spittalerinnen und Spittaler war der Betrieb „Trachten Jogl“ in der  Tiroler Straße die erste Anlaufstelle in Sachen Trachtenbekleidung. In Zeiten der Corona-Krise, in der weitgehend keine Veranstaltungen stattfinden durften, waren Dirndl, Lederhosen und andere Festtagskleidung aber nicht sehr gefragt. Nun muss sich das Unternehmen aus der Spitaler Innenstadt verabschieden und schließt demnächst seine Pforten. Aufgrund der Geschäftsauflösung gab es in den letzten Wochen bereits einen Totalabverkauf mit Minus 70 Prozent auf Dirndl und Co.

Schlagwörter:
ANZEIGE