fbpx

Zum Thema:

27.11.2020 - 18:45Mehr Kärntner er­halten Zu­gang zum Heiz­kosten­zuschuss27.11.2020 - 18:34Black Friday: Unter­stütze den lokalen Handel27.11.2020 - 18:11JUNOS Kärnten wählten Sebastian Werkl zum Landes­vorstand27.11.2020 - 17:21Diese Bezirke melden den geringsten Covid-Zuwachs
Wirtschaft - Kärnten
© 5min

Zugang zu über 6000 Medien:

Kärnten eröffnet kostenlose Online-Bibliothek

Kärnten – Damit der Lockdown einfacher wird, öffnet die Online-Bibliothek DIGITHEK ihren kostenlosen Zugang. 6000 digitale Medien wie eBooks, ePaper, eAudios und eVideos sollen helfen, diese Zeit sinnvoll zu überbrücken.

 2 Minuten Lesezeit (249 Wörter) | Änderung am 16.11.2020 - 11.57 Uhr

Das Land Kärnten öffnet die Online-Bibliothek DIGITHEK ab sofort und bis auf Weiteres neuerlich kostenlos für alle Kärntnerinnen und Kärntner. Das teilt Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, heute Montag, mit. Schon beim ersten Lockdown im Frühjahr war die Nachfrage der Bürgerinnen und Bürger enorm. Der Bestand wurde inzwischen auf über 6.000 Medien erhöht.

Bereits sehr viele positive Rückmeldungen

„Gerade in einer für uns allen so schwierigen Zeit, in denen wir unsere persönlichen Kontakte drastisch reduzieren müssen, um uns und unsere Mitmenschen zu schützen, ist es mir wichtig, Möglichkeiten zur sinnvollen Ablenkung zu schaffen. Daher: Beantragen Sie den kostenlosen Zugang zur DIGITHEK und damit zu digitalen Medien wie eBooks, ePaper, eAudios und eVideos“, ruft der Landeshauptmann auf. Während der Ausgangsbeschränkungen könne dieses umfangreiche Medienangebot für Lernunterstützung, aber auch für ein wenig Abwechslung sorgen. Auf die DIGITHEK hat es laut Kaiser während des ersten Lockdowns viele positive Rückmeldungen gegeben. „Zwischen 23. März und 19. Mai haben sich über 650 neue User angemeldet und es hat rund 3.500 Entlehnungen gegeben“, so Kaiser.

Info um für die DIGITHEK freigeschalten zu werden

Eine E-Mail mit Name, Wohnadresse und Geburtsdatum an [email protected] senden. Sobald eine Bestätigungsmail einlangt, ist die Freischaltung für die Online-Bibliothek erfolgt. Auf Grund der derzeit hohen Nachfrage wird in Bezug auf die Freischaltungen um ein wenig Geduld gebeten. Die DIGITHEK ist unter https://www.onleihe.com/kaerntenerreichbar.

ANZEIGE