fbpx

Zum Thema:

25.11.2020 - 07:23Zwei Flaschen Whiskey gestohlen: Dieb attackierte Kaufhausdetektivin24.11.2020 - 20:39Tipps von Psycho­loginnen: Opti­mistisch bleiben trotz Corona24.11.2020 - 19:11Neuer Zwiebelturm für Klagenfurter Kindergarten24.11.2020 - 18:28Beim Rückwärts­fahren übersehen: Fußgänger (78) von LKW erfasst
Leute - Klagenfurt
© Diözesan-Pressestelle/Eggenberger

Gesegnete Glückwünsche:

Pfarrer Leitgeb feiert seinen 85. Geburtstag

Klagenfurt – Walter Leitgeb, ehemaliger langjähriger Pfarrer von Klagenfurt-St. Martin, feiert übermorgen Mittwoch, dem 18. November, seinen 85. Geburtstag.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (99 Wörter) | Änderung am 16.11.2020 - 15.04 Uhr

Leitgeb, 1935 in Gurk geboren, maturierte 1953 in Tanzenberg und studierte anschließend von 1953 bis 1959 Theologie in Klagenfurt. Nach seiner Priesterweihe 1959 in Klagenfurt war er zunächst ein Jahr als Kaplan in Wolfsberg tätig. Von 1960 bis 1961 wirkte Leitgeb als Zeremoniär und von 1961 bis 1974 als Vikar im Klagenfurter Dom.

Anerkennung seiner Leistungen

Im Jahr 1974 wurde er für den Schuldienst freigestellt und unterrichtete daraufhin bis 1997 Religion an höheren Schulen. Von 1992 bis zu seiner Pensionierung im September 2005 war Leitgeb Pfarrer von Klagenfurt-St. Martin. In Anerkennung seiner Leistungen wurde Leitgeb 1981 zum Bischöflichen Geistlichen Rat und 1992 zum Bischöflichen Konsistorialrat ernannt.

ANZEIGE