fbpx

Zum Thema:

25.11.2020 - 09:36Gegen Frauengewalt: Schloss Porcia leuchtet orange24.11.2020 - 13:4912-Jähriger mit Rettungshubschrauber abtransportiert23.11.2020 - 11:34Villacher Eislaufplatz eröffnet nach dem Lockdown20.11.2020 - 17:23Jetzt besonders wichtig: Hygienische Sauberkeit mit Masser
Wirtschaft - Kärnten
© 5Min

Was hat offen was hat geschlossen?

So meistert die Stadt Spittal den Lockdown

Spittal an der Drau – Auch Spittal hat sich auf den Lockdown vorbereitet. Ein absolutes Highlight ist dabei, dass man sich Bücher nachhause liefern lassen kann.

 3 Minuten Lesezeit (465 Wörter) | Änderung am 17.11.2020 - 13.44 Uhr
  • Stadtbücherei Spittal:

Um den Kunden der Stadtbücherei Spittal das Konsumieren von Büchern, Zeitschriften, DVDs, Bilderbüchern udg. zu ermöglichen, werden ab sofort ein kostenloser Lieferservice und die gratis Online-Bibliothek angeboten. Auf der Homepage der Stadtbücherei Spittal www.stadtbuecherei-spittal.at können Medien ausgesucht werden. Die Liste der gewünschten Titel mailt man direkt an [email protected] oder gibt diese telefonisch (04762/5650-228) durch. Pro Abo können zehn Medien ausgewählt werden.

Eine weitere Möglichkeit stellt das Überraschungspaket dar. Je nach gewünschter Richtung (Kinderbücher, Spiele, Hörbücher, Krimis, Belletristik oder Sachbücher) wird ein Überraschungspaket geschnürt. Nach telefonisch vereinbartem Termin werden die Pakete an die angegebene Adresse (nur im Gemeindegebiet von Spittal) direkt vor die Haustüre geliefert.

  • Online-Bibliothek

Die Online-Bibliothek „Digithek Kärnten“, ein Gratis-Service des Landes Kärnten, ist wieder frei verfügbar. Im Zuge dieses Angebotes hat die Bevölkerung kostenlosen Zugang zu über 6.000 Online-Medien. Interessierte müssen lediglich eine E-Mail an die Stadtbücherei Spittal ([email protected]) mit Angabe von Vornamen, Nachnamen, Geburtsdatum und Wohnort schon schicken. Die Stadtbücherei legt den User dann an und schaltet den Zugang frei.

  • Spittaler Stadtarchiv:

Für dringende Anfragen ist das Stadtarchiv Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr per Telefon (04762/35 469 oder 0676/83 138 519) oder per E-Mail ([email protected]) erreichbar.

  • Jugendservice Spittal:

Für Beratungen kann telefonisch ein individueller Termin vereinbart werden. Die Betreuerinnen und Betreuer sind Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr erreichbar: 0676/83 138 521 (Natascha) und 0676/83 138 527 (Christian). E-Mail: [email protected]

  • Wochenmarkt findet statt:

Der Spittaler Wochenmarkt am Gendarmerie-Hof-Porcia findet unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen jeden Donnerstag von 7 bis 12 Uhr statt. Die Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und die geltenden Abstandregeln einhalten. Es dürfen jedoch nur Güter des täglichen Lebens, sprich Lebensmittel, verkauft werden.

  • Essen auf Rädern

Bei Essen auf Rädern gibt es keine Einschränkungen. Die Versorgung ist gewährleistet. Kontakt: 04762/5650-124 oder 04762/5650-136. Dieses Service kann bei Bedarf auch im Falle häuslicher Quarantäne in Anspruch genommen werden.

  • Sportanlagen & Museen

Sportanlagen müssen geschlossen bzw. gesperrt werden. So hat auch die drautal perle ihren Betrieb bis auf Weiteres eingestellt. Auch die Eissportarena bleibt geschlossen, ebenso wie die weiteren Sportanlagen der Spittaler Betriebs GmbH. Sämtliche Museen bleiben ebenso bis auf Weiteres geschlossen.

  • Recyclinghof Spittal geöffnet

Der Recyclinghof der Stadtgemeinde ist jeden Freitag von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Es gelten jedoch erhöhte Sicherheitsbestimmungen: Anlieferung bis zu 2 m³, Abfälle/Altstoffe vorsortieren (dadurch raschere Abwicklung), Mund-Nasen-Schutz tragen (eigene Maske mitbringen), Mindestabstand 1 Meter einhalten;

Anfragen zur Müllabfuhr oder Notfälle im Bereich der Kanalreinigung werden unter Tel. 04762/5650-377 entgegengenommen bzw. beantwortet. Auch der Abfallwirtschaftsverband in Schüttbach ist unter Einhaltung der oben genannten Sicherheitsmaßnahmen geöffnet (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr).

Schlagwörter:
ANZEIGE