fbpx

Zum Thema:

07.05.2021 - 17:58Neue Corona-Karte sorgt für Kritik bei Villacher NEOS07.05.2021 - 14:59Nach Kirchtags­absage: „Alter­native Stand­plätze gefordert“07.05.2021 - 14:07Villach: Der Sommer bringt wieder wöchentliche Shopping-Abende07.05.2021 - 14:04Fix: Villacher Wasser­spiele starten heuer im Juli
Wirtschaft - Villach
© 5min

Wochen- und Biobauernmarkt:

Stadtregierung er­lässt vorüber­gehend Stand­gebühren

Villach – Der Villacher Wochen- sowie der Biobauernmarkt werden unter Einhaltung strenger Hygieneregeln abgehalten. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (64 Wörter) | Änderung am 17.11.2020 - 14.29 Uhr

Des Weiteren hat die Villacher Stadtregierung am heutigen Dienstag, dem 17. November 2020 im Rahmen eines umfangreiches Corona-Paket beschlossen, dass den Marktbeschickern die Standgebühren vorübergehend erlassen werden. Es handelt sich bereits um das vierte Corona-Paket seiner Art seit Beginn der Pandemie im heurigen Frühjahr. Die einzelnen Punkte entlasten die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmerinnen und Unternehmer der Stadt in schwierigen Wochen.

ANZEIGE