fbpx

Zum Thema:

24.02.2021 - 13:10Nagelstudio-Chefin richtet eigene Test­straße für Kunden ein24.02.2021 - 11:57Spektakuläres Video: Mit­arbeiter ver­wandeln LKH Villach in riesige Tanz­fläche24.02.2021 - 11:13Bis 2025: Stadt Villach will jährlich rund 180 Tonnen CO2 einsparen24.02.2021 - 09:32Villacher Bus­bahn­hof wird zur Grün­anlage
Wirtschaft - Villach
© 5Min

Hilfspaket für Unternehmer:

Villach setzt Gebühren für Covid19-Krisen Anträge aus

Villach – Das umfangreiche Corona-Paket der Stadt Villach sieht vor, dass die Verrechnung von Gemeindeverwaltungsabgaben für Anträge an die Behörden des Magistrats Villach für Unternehmerinnen und Unternehmer vorerst ausgesetzt wird. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (80 Wörter)

Die Verrechnung von Gemeindeverwaltungsabgaben für Anträge an die Behörden des Magistrats Villach wird für Unternehmerinnen und Unternehmer, die aufgrund der Covid19-Krise Anträge zu stellen hatten, vorerst ausgesetzt. Auch die Gebühren für Meldebestätigungen werden ausgesetzt.

Stark reduzierter Parteienverkehr im Magistrat

Die Amtsgebäude des Magistrats sind während des Lockdowns grundsätzlich für Parteienverkehr geschlossen. Ausnahmen gibt es nur für unbedingt erforderliche, unaufschiebbare Fälle. Bitte telefonisch Termine vereinbaren.

 

ANZEIGE