fbpx

Zum Thema:

01.12.2020 - 15:56Winterdienst mit Corona-Sicher­heitskonzept01.12.2020 - 12:34Land unter­stützt Familien mit kleinem Ein­kommen beim Home-Schooling01.12.2020 - 12:24Die Arbeits­losig­keit stieg um 16,7 Prozent an01.12.2020 - 11:33Teststraßen von 11. bis 13. Dezember in jeder Kärntner Gemeinde geplant
Leute - Kärnten
© Pexels

Wünsch dir was!

Sternschnuppen-Nacht: Heute könnt ihr die Leoniden be­obachten

Kärnten – In der Nacht von heute, Dienstag, auf morgen Mittwoch, dem 18. November 2020, erreicht der Sternschnuppenstrom der Leoniden seinen Höhepunkt. Aber auch in den umliegenden Nächten lohnt sich ein Blick in den Nachthimmel.

 1 Minuten Lesezeit (155 Wörter)

Die Leoniden sind ein Meteorstrom, der jedes Jahr im November beobachtet werden kann. Sie beginnen meist Anfang November und dauern bis Ende November an. Den Höhepunkt erreichen sie heuer in der Nacht von Dienstag, dem 17. November, auf Mittwoch, dem 18. November 2020. Hier sind bis zu 20 Sternschnuppen pro Stunde zu sehen. Aber auch in den umliegenden Nächten lohnt sich ein Blick in den Nachthimmel.

Schau zum Sternbild des Löwen

Die Leoniden sind nach dem Sternbild des Löwen benannt. Direkt bei dem Sternbild liegt der Punkt am Himmel, aus dessen Richtung die Schnuppen zu kommen scheinen. Wir empfehlen heute Nacht allerdings eine warme Decke. Denn nicht selten lassen die Sternschnuppen ein bisschen auf sich warten.

Wünscht dir was!

Wer zufällig eine Sternschnuppe am nächtlichen Himmel entdeckt, hat übrigens einen Wunsch frei, so der Aberglaube. Sobald du also eine Sternschnuppe siehst, solltest du die Augen schließen und dir etwas wünschen.

ANZEIGE