fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.04.2021 - 21:10Freiluft-Theater­vorstellung zeigt die schönen Seiten des Lebens05.04.2021 - 11:41neuebuehne­villach: Premiere wird per Live­stream übertragen19.01.2020 - 20:39“Pfiff. Pfaff. Pfuff.”: Gast­spiel in der neue­buehne­villach11.11.2019 - 14:27Kulturpreis für “neuebuehne Villach”
Leben - Villach
"Die Liebe Geld" bietet einen tiefen Blick in die Seelen der allmächtigen Banker und ihrer ohnmächtigen Kunden. © Patrick C. Klopf

neuebuehnevillach:

Theater-Stream: Glattauer-Premiere im Wohn­zimmer genießen

Villach – Die letzten Theater-Streams der neuenbuehnevillach waren mit über 700 Zuschauern sehr erfolgreich. Nun gibt es die nächste Premiere in Villach: "Die Liebe Geld" von Bestseller-Autor Daniel Glattauer wird auch diesmal direkt in eure Wohnzimmer gestreamt.

 2 Minuten Lesezeit (269 Wörter) | Änderung am 17.11.2020 - 22.00 Uhr

Die Premiere zu “Die Liebe Geld” von Bestseller-Autor Daniel Glattauer wird am 4. Dezember im Paracelsussaal in Villach stattfinden. Anschauen kann man sich die Premiere vorerst jedoch nur via Live-Stream. Um 20 Uhr geht es am Tag der Premiere los. Vorstellungstermine mit eingeschränktem Platzangebot werden, wenn möglich, ab 9. Dezember stattfinden.

Die Theater-Streams:

Premiere am Freitag, dem 4. Dezember, um 20 Uhr

Weitere fixe Streaming-Termine: 10.12., 11.12., 19.12., 29.12. und 30.12., 20 Uhr, 16.12., 15 Uhr

Ein Streaming-Ticket kostet 5 Euro. Hier könnt ihr die Tickets kaufen und euch eine der Vorstellungen aussuchen.

Worum geht es in “Die Liebe Geld”?

In der neuen Komödie von Bestseller-Autor Daniel Glattauer hilft die nette Bank bei allem, nur nicht bei den Geldsorgen. Alfred Henrich braucht dringend Geld für ein Geschenk zum Hochzeitstag, doch seit Tagen verweigert ihm jeder Bankomat den Zugriff auf sein Konto. Dabei ist er im Plus. In seiner Bank wird er vertröstet. Sein Geld sei im Moment nicht verfügbar. Es sei auf Reisen. Es arbeite. Für ihn. Und eigentlich gehöre es ihm gar nicht. Es gehöre der Bank. So wie übrigens auch die Firma, in der Henrich arbeitet. Der Filialleiter rät zu dringenden Einsparungen und redet viel, nur nicht über Finanzen. Denn was für die Bank der Zukunft zählt, sei der Mensch. Das ist oberstes Prinzip. Und das Geld? Was zählt das schon im Leben? Ein tiefer Blick in die Seelen der allmächtigen Banker und ihrer ohnmächtigen Kunden. Wäre es nicht eine Komödie von Daniel Glattauer, würde einem das Lachen beinahe vergehen.

Aktuelle Informationen  zu den Livestreamings findet ihr auf Facebook.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.