fbpx

Zum Thema:

19.04.2021 - 14:45Auf Baustelle: Mann bei Fräs­arbeiten schwer an der Hand verletzt17.04.2021 - 19:34Schwer verletzt: Mann stürzte von Dach vier Meter in die Tiefe15.04.2021 - 13:49Eingeklemmt: Gesteins­block fiel Arbeiter (37) auf den Fuß14.04.2021 - 15:20Villacher (41) stürzte von Container direkt auf Schrott­teile
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Arbeitsunfall

Verletzt: Frau geriet mit Daumen in Klemm­maschine

Feldkirchen – Bei Arbeiten mit einer Kabelklemmmaschine geriet eine 43-jährige Frau aus Feldkirchen mit ihrem  Daumen in die Maschine und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

Eine 43-jährige Frau aus Feldkirchen war heute Vormittag, 21. November, in einer Firma in Feldkirchen an einer Kabelklemmmaschine mit dem Anklemmen von Kabelhülsen an Elektrokabeln beschäftigt. Die Maschine wurde mittels Fußtaster von der Arbeiterin selbst aktiviert. Dabei geriet sie mit dem rechten Daumen in die Kabelklemmmaschine. Durch den Anpressdruck der Maschine erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades am rechten Daumen und wurde von der Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert.

ANZEIGE