fbpx

Zum Thema:

23.11.2020 - 18:51HORNBACH streicht Feuer­werke heuer aus dem Sortiment23.11.2020 - 18:16WK-Präsident be­grüßt „Winter­hilfs­paket“ der Regierung23.11.2020 - 17:34Rapper Ian Jules in Quarantäne: „Bitte nehmt Corona ernst“23.11.2020 - 17:23Tod von Albin Schober hinter­lässt tiefe Lücke
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Aktuell rund 4.500 infizierte Personen

Weitere 8 Corona-Todesfälle und knapp 600 Neuinfektionen

Kärnten – Von Samstag auf Sonntag wurden in Kärnten wieder 586 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Aktuell liegt die Zahl der Infizierten nun bei 4.513. Außerdem hat das Land Kärnten weitere 8 Corona-Todesfälle zu beklagen.

 1 Minuten Lesezeit (159 Wörter) | Änderung am 22.11.2020 - 10.08 Uhr

Täglich werden in Kärnten hunderte Corona-Neuinfektionen gemeldet. Auch von Samstag auf Sonntag gab es insgesamt wieder 586 Neuinfektionen (Stand: Sonntag, 22. November, 10 Uhr). Damit gibt es in unserem Bundesland derzeit insgesamt 4.513 positiv getestete Personen. Die Anzahl der jemals in Kärnten bestätigen Fälle liegt bei 11.790. Dem gegenüber stehen 7.158 genesene Personen.

8 weitere Todesfälle

Außerdem wurden von Samstag auf Sonntag weitere acht Corona-Todesfälle* gemeldet. Damit beklagt Kärnten seit Beginn der Pandemie nun insgesamt 119 Todesfälle in Verbindung mit Corona. Wie gestern bekannt wurde, ist auch Gert Unterköfler, langjähriger Geschäftsführer des Sportpark Klagenfurt, am Samstagvormittag im Alter von 53 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben. Mehr dazu hier. 

*Laut dem Bundesministerium wird jede verstorbene Person, die zuvor COVID-positiv getestet wurde, in der Statistik als „COVID-Tote/r“ geführt, unabhängig davon, ob sie direkt an den Folgen der Viruserkrankung selbst oder „mit dem Virus“ (an einer potentiell anderen Todesursache) verstorben ist.

ANZEIGE