fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 11:54Neue Werkstätte eröffnet ihre Pforten19.01.2021 - 19:46Wahlauftakt der SPÖ-Villach: „Nur gemeinsame Politik ist gute Politik“19.01.2021 - 12:05Villach bekommt eine portugiesische Tapasbar19.01.2021 - 11:50400.000 Follower im Rücken: Blogger­innen wollen Villach berühmt machen
Leute - Villach
© KK

Hotelbesitzerin "Goldenes Lamm" verstorben

Villach trauert um be­kannte Unter­nehmerin

Villach – Villach in großer Trauer: Die Unternehmerin Renate Fischer ist am vergangenen Wochenende verstorben. Viele Jahre war sie Besitzerin und Chefin des Hotels "Goldenes Lamm" in der Innenstadt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter) | Änderung am 25.11.2020 - 12.26 Uhr

Traurige Nachrichten für Villach. Die Unternehmerin Renate Fischer ist am 21. November 2020 unerwartet verstorben. Sie war Hotellierin mit Leib und Seele. 33 Jahre lang führte sie erfolgreich das bekannte Villacher Hotel „Goldenes Lamm“ am Hauptplatz, bevor sie an Susanne Claudia Boyneburg-Lengsfeld-Spendier verkaufte. „Renate war bei uns allen sehr beliebt. Der Tod hinterlässt ein großes Loch“, so ein ehemaliger Mitarbeiter der Verstorbenen gegenüber 5 Minuten. Wir drücken den Hinterbliebenen unser aufrichtiges Beileid aus.

ANZEIGE