fbpx

Zum Thema:

23.02.2021 - 17:22Trotz Corona-Infektion Hand­werker empfangen: 4.500 Euro Strafe23.02.2021 - 09:1674 Kinder in Quarantäne: Kinder­garten nach Corona-Verdacht vorerst gesperrt20.02.2021 - 08:46Wurzen­pass-Zigaretten­kauf bringt Villacher in Quarantäne30.01.2021 - 12:36Offener Brief besorgter Eltern: „Kleinkinder müssen in Quarantäne“
Aktuell - Villach
© 5min.at

Einige warten noch auf ihren Bescheid

Corona: 1.472 Villacher befinden sich derzeit in Quarantäne

Villach – Wie der Villacher Magistratsjurist gegenüber 5 Minuten bestätigt, sind derzeit 1.472 Villacher in Quarantäne. Dazu zählen auch die 109 Personen im Asylquartier Langauen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter) | Änderung am 24.11.2020 - 14.59 Uhr

Von den 1.472 Personen sind 882 positiv mit dem Coronavirus infiziert. 743 Personen haben den Bescheid zu der behördlich verordneten Quarantäne bereits erhalten, bei 139 ist er noch ausständig. 590 Personen befinden sich in Quarantäne, da sie als K1 Kontaktpersonen gelten. Die Behörden kontrollieren die Einhaltung der Quarantäne regelmäßig. Dabei erleben die Beamten auch skurrile Dinge. 5 Minuten hat berichtet.

Schlagwörter:
ANZEIGE