fbpx

Zum Thema:

26.01.2021 - 18:26Berufsschule Villach: Friseur­bereich wird geschlossen26.01.2021 - 10:55Villach hebt Park­gebühren auf: „Auch in Klagen­furt kosten­loses Parken er­möglichen“26.01.2021 - 09:45Auf die Reifen, fertig, los! Hula Hoop ist der neue Trend­sport26.01.2021 - 05:58Maskenver­weigerer bei Corona-Demo fest­genommen
Leute - Klagenfurt
© Dragonfly Kindergarten

Sternwarte für Kinder

Neuer Zwiebelturm für Klagenfurter Kindergarten

Klagenfurt – Heute wurde der einzigartige Zwiebelturm beim englischen Kindergarten DRAGONFLY, Villacher Straße 93 wieder auf das Gebäude aufgesetzt.

 2 Minuten Lesezeit (267 Wörter)

Das historisch wertvolle Gebäude in der Villacher Straße sticht mit seinem einzigartigen Zwiebelturm im Gebäudeensemble der Villacher Straße besonders hervor. Der alte Zwiebelturm war total verfallen und wurden nun in aufwendiger Spenglerarbeit wieder neu gebaut. Damit ist nicht nur ein wichtiger Schritt getan, um einen Beitrag zur Stadtbildverschönerung in der Villacher Straße zu leisten, sondern auch um das Betreuungsangebot für Kindergärten in Klagenfurt zu ergänzen. Schon im Mai wird der neue Kindergarten seine Tore öffnen.

Der neue englische Privatkindergarten DRAGONFLY, gegründet von Frau Mirjam Orasch, wird in ein ganz besonderes, historisch wertvolles Gebäude, das 1890 errichtet wurde, einziehen. Das Gebäude sticht durch seine markante Dachsilhouette mit Schaugiebeln und dem für Klagenfurt einzigartigen Zwiebelturm in der Villacher Straße besonders hervor. Diesem wunderschönen Gebäude wird mit sehr viel Respekt und Liebe zum Detail von der Hausherrin Mirjam Orasch in Zusammenarbeit mit dem Architektenbüro SPADO architects ZT wieder Leben eingehaucht und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Kinderlachen soll schon bald die Stadtvilla erfüllen und ihr einen neuen Sinn geben.

Turm wird zur Sternwarte für Kinder

Der Turm wird eine besondere Funktion im Kindergarten übernehmen, er wird der Rückzugsort und
die Sternwarte für die Kinder sein. Im gemütlichen Turmzimmer können die Kinder ausrasten,
träumen oder einer spannenden Geschichte lauschen, die von den KindergärtnerInnen vorgelesen wird. Der Kindergarten DRAGONFLY wird am 3. Mai seine Türen öffnen. Interessierte Eltern können sich über die Website voranmelden. Es gibt noch einige wenige Plätze.

ANZEIGE