fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 11:32Auffahrunfall forderte drei Verletzte19.01.2021 - 18:20Kollision auf der Piste: 7-jähriger Skifahrer verletzt19.01.2021 - 12:55Völkermarkt: Arbeiter nach Sturz schwer verletzt19.01.2021 - 06:47PKW-Lenker machte 58-Jährige auf Fahr­zeug­brand auf­merksam
Aktuell - Kärnten
© pixabay.com

In der Nähe eines Schutzwegs

Straße überquert: 72-jährige Fuß­gängerin von PKW erfasst

St. Andrä im Lavanttal – Im Bereich eines Schutzweges kam es zu einer Kollision zwischen einem 20-jährigen PKW-Lenker und einer 72-jährigen Fußgängerin. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter)

Am Donnerstagabend kam es im Ortsgebiet von St. Andrä im Lavanttal zu einer Kollision zwischen einem PKW, gelenkt von einem 20 Jahre alten Mann aus Wolfsberg, und einer 72 Jahre alten Fußgängerin, welche die Straße 10 Meter neben einem dort vorhandenen Schutzweg überquerte. Die Frau wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht. Der Alkomatentest beim Fahrzeuglenker verlief negativ.

Schlagwörter:
ANZEIGE