fbpx

Zum Thema:

08.01.2021 - 10:16Nur die Hälfte der Besucher: Kärnten Therme zieht traurige Bilanz06.01.2021 - 15:1770-jährige verletzt: Einsatz für die Villacher Bergrettung06.12.2020 - 17:07Endlich rinnt das Mai­bachl wieder!21.11.2020 - 08:35„Ich habe Schüsse gehört“: Polizeieinsatz im Warmbad
Aktuell - Villach
Die Tiere trabten gemütlich die Kärntner Straße entlang.
Die Tiere trabten gemütlich die Kärntner Straße entlang. © KK

Autofahrer staunten nicht schlecht:

Pferde sorgten für Stau auf der Kärntner Straße

Villach-Warmbad – Am Freitagnachmittag staute es sich kurzzeitig auf der Kärntner Straße. Zwei Pferde sind vom nahen Reitstall ausgebüxt. Sie konnten bereits wieder eingefangen werden.  

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (66 Wörter) | Änderung am 27.11.2020 - 15.10 Uhr

Da staunten etliche Autofahrer nicht schlecht, als zwei Pferde die Kärntner Straße auf Höhe Warmbad-Villach entlang trabten. Einem 5 Minuten Leser gelang es die Szene in einem Bild festzuhalten. Mittlerweile konnten die Pferde wieder eingefangen werden. Sie sind unversehrt und befinden sich auf dem Rückweg zur nahe gelegenen Koppel.

ANZEIGE
Die Pferde befinden sich auf dem Heimweg.

Die Pferde befinden sich auf dem Heimweg. - © KK

Schlagwörter:
ANZEIGE