fbpx

Zum Thema:

24.01.2021 - 09:44Suchaktion: 48-Jähriger aus St. Egyden wird vermisst24.01.2021 - 06:55Illegale Eisstockveranstaltung: Quarantänepflichtige Person anwesend23.01.2021 - 07:08Fitnessstudio hatte geöffnet: 7 Personen angezeigt22.01.2021 - 09:50Anzeige! Schul­kinder von fremden Mann angesprochen
Aktuell - Kärnten
© BMI/Gerd Pachauer

Bei Fahrzeugkontrolle

Beamte attackiert und mit dem Tod bedroht

Gemeinde Sittersdorf – Am 27. November 2020 gegen 16.00 Uhr lenkte ein 50-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt einen nicht zum Verkehr zugelassenen PKW ohne gültiger Lenkberechtigung in der Gemeinde Sittersdorf. Bei einer Fahrzeugkontrolle wurde der Mann dem Beamten gegenüber äußerst aggressiv.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter)

Der 50-Jährige wurde von einer Streife einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen und verhielt sich sehr aggressiv. Er bedrohte den einschreitenden Beamten mit dem Tod und ging auf ihn los. Dabei erfasste er den Beamten an der Uniform. Dieser konnte sich befreien, wurde jedoch am Fuß verletzt. Nach Eintreffen einer weiteren Streife beruhigte sich der 50-jährige Mann schließlich. Er wurde festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

ANZEIGE