fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 11:04Neuer Ausbildungsmix sichert Qualität der Kärntner Pflege20.01.2021 - 09:5899 Neuinfektionen und sechs weitere Todesfälle19.01.2021 - 21:46So wird das Wetter zur Wochenteilung19.01.2021 - 20:52„Unternehmer warten immer noch auf Geld vom Hilfsprogramm“
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Montage: 5min.at & Pexels

Aktuelle Corona-Entwicklung

CoV: 18 Ver­storbene, 307 Neu­infektionen

Kärnten – Von Montag auf Dienstag, dem 1. Dezember 2020, 8 Uhr, verzeichnet Kärnten insgesamt 307 Neuinfektionen. Des Weiteren wurden 18 Todesfälle* in Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. 

 1 Minuten Lesezeit (153 Wörter)

Im Zeitraum von Montag, 8 Uhr, auf Dienstag, dem 1. Dezember 2020, 8 Uhr, gab es 307 Neuinfektionen in Kärnten. Diese setzten sich zusammen aus 195 positiven PCR-Testungen sowie 112 bestätigten Corona-Fällen aus insgesamt 269 Antigentests.

18 Verstorbene

Bei den Todesfällen in Verbindung mit dem Covid-19 Virus verzeichnet Kärnten ein plus von 18 Verstorbenen. Insgesamt sind kärntenweit 228 Personen in Verbindung mit Corona verstorben. Dem gegenüber stehen 11.561 Genesene. Allein in den letzten 24 Stunden gab es 454 neu genesene Personen.

33 Corona-Patienten auf der Intensiv

Daraus ergeben sich 3.272 aktuell Infizierte in Kärnten. 415 Personen sind hospitalisiert (-11). Davon werden 382 stationär behandelt und 33 Corona-Patienten befinden sich auf der Intensivstation. Weiters wurden von Montag auf Dienstag 1.024 PCR-Proben genommen.

* Laut dem Bundesministerium wird jede verstorbene Person, die zuvor COVID-positiv getestet wurde, in der Statistik als „COVID-Tote/r“ geführt, unabhängig davon, ob sie direkt an den Folgen der Viruserkrankung selbst oder „mit dem Virus“ (an einer potentiell anderen Todesursache) verstorben ist. 

ANZEIGE