fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 13:43„Rettungskräfte sollen gratis FFP2 Masken erhalten“20.01.2021 - 11:54Neue Werkstätte eröffnet ihre Pforten19.01.2021 - 19:46Wahlauftakt der SPÖ-Villach: „Nur gemeinsame Politik ist gute Politik“19.01.2021 - 12:05Villach bekommt eine portugiesische Tapasbar
Leute - Villach
© 5min.at

Kleiner Lichtblick

Eislaufplatz & Winter Wunder Wald sollen bald starten

Villach – Wie bereits berichtet, wurde der Villacher Adventmarkt heuer leider abgesagt. Jedoch gibt es auch Positives zu berichten. Der Eislaufplatz und das Winter Wunder Land sollen wie geplant im Dezember öffnen. 

 2 Minuten Lesezeit (271 Wörter) | Änderung am 01.12.2020 - 17.03 Uhr

„Wir haben uns mit der Entscheidung bewusst Zeit gelassen. Doch wir sehen, dass wir den Markt unter diesen Rahmenbedingungen nicht verantworten können. Wir streichen ihn nicht leichtfertig, da wir wissen, wie wichtig regionale Impulse für das tägliche Leben und die Wirtschaft sind“, sagt Bürgermeister Günther Albel im Namen des Stadtsenats. Die aktuellen Infektionszahlen ließen jedoch keine andere Möglichkeit zu, als die Bevölkerung und die Marktstandbetreiber auf das kommende Jahr zu vertrösten. „Gesundheit geht vor“, sagt Albel.

Eislaufplatz soll im Dezember starten

Anders verhält sich die Situation beim Eislaufplatz am Rathausplatz. Er soll am 7. Dezember für Kinder geöffnet werden, sofern nicht neue Bundesverordnungen dies verhindern. Vorerst soll der Betrieb Schulen vorbehalten bleiben, die weitere Vorgehensweise hängt von der Entwicklung der Corona-Zahlen in Villach ab. Die Öffnung wird mit einem strengen Covid-Konzept einhergehen: So wird eine Voranmeldung erforderlich sein, die Eisläufer-Zahlen werden deutlich gesenkt und beim Schlittschuhverleih wird es Einbahnregelungen geben.

Winter Wunder Wald mit Einschränkungen

Auch der „Winter Wunder Wald ©2020 by Thomas Brezina – Tom Storyteller GmbH“ in der Parkanlage des ehemaligen Parkhotels sollte im Dezember starten können. Jedoch nicht in der ursprünglich geplanten Form. Die bunt beleuchteten Themen-Bäume, die von Starautor Brezina konzipiert wurden, sind nun völlig ohne Gastro-Um-rahmung im Freien zu bestaunen – so wie die restliche Beleuchtung in der Stadt.

Ablenkung für Kinder

„Rathaus-Eisfläche und Winter Wunder Wald werden unter Einhaltung strenger Auflagen auf das Wesentliche reduziert: Sie sollen Kindern die Corona-Phase erleichtern. Die Zeiten sind für sie ohnehin schwer genug“, sagt die Stadtregierung in einer gemeinsamen Stellungnahme.

ANZEIGE