fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 18:50Gratis FFP2-Masken: SPÖ-Feuer­wehr­referent kritisiert „Wahl­kampf-Show“20.01.2021 - 17:40Nebelmaschine führte zu Brand­einsatz in Villach20.01.2021 - 15:31ÖVP Villach präsen­tiert Liste für die Gemeinde­ratswahl20.01.2021 - 13:43„Rettungskräfte sollen gratis FFP2 Masken erhalten“
Aktuell - Villach
© 5min.at

Cineplexx, Fachhochschule und Tennishalle

Stadt Villach fixiert drei Standorte für die Corona-Massentestungen

Villach – Tests werden vom 11. bis zum 13. Dezember ablaufen. Als Standorte wurden das Cineplexx, die Fachhochschule und die Tennishalle Warmbad festgelegt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (103 Wörter) | Änderung am 03.12.2020 - 14.54 Uhr

Die Vorbereitungen der Stadt Villach für die von der Bundesregierung vorgeschriebenen Corona- Massentestungen schreiten zügig voran. Die Tests werden vom 11. bis 13. Dezember stattfinden. In Villach wird an drei Standorten getestet: im Kinocenter Cineplexx in der Maria Gailer Straße, in der Fachhochschule in St. Magdalen sowie in der Tennishalle in Warmbad. Die Testareale werden an den drei Tagen von 8 Uhr bis 18 Uhr zur Verfügung stehen. An allen drei Orten werden genügend Teststraßen aufgebaut sein, um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. In Summe rechnet die Stadt Villach mit rund 30.000 Personen, die sich testen lassen werden.

 

ANZEIGE