fbpx

Zum Thema:

18.05.2021 - 18:25Turkuaz feiert Eröffnung und verlost drei 50 Euro Gutscheine30.04.2021 - 07:20Vintage Style: HEADWORK nutzte Schließung für Umbau26.03.2021 - 10:28Schließung: MediaMarkt zieht aus den City Arkaden aus28.02.2021 - 10:24Pimkie insolvent: Filiale in den City Arkaden geschlossen
Wirtschaft - Klagenfurt
© Bettina Nikolic

Nach dem Lockdown

Lange Warte­schlange: An­sturm auf begehrte Elektro­artikel

Klagenfurt – Am heutigen 7. Dezember durfte der Handel wieder öffnen. Der Lockerungsschritt gestaltete sich in den City-Arkaden in Klagenfurt eher ruhig. Mit einer Ausnahme. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (90 Wörter) | Änderung am 07.12.2020 - 10.17 Uhr

Während des zweiten Lockdowns waren auch Elektromärkte geschlossen. Die Auswirkungen zeigten sich beim heutigen Lokalaugenschein in den City-Arkaden in Klagenfurt. Vor dem Media-Markt herrschte der größte Ansturm. Noch vor der Ladenöffnung standen zahlreiche Klagenfurterinnen und Klagenfurter Schlange, um an die begehrten Elektroartikel zu kommen.

So sieht die Lage im „Südpark“ aus

Auch im Einkaufszentrum „Südpark“ ist es noch ruhig. Momentan liegt auch hier der Fokus auf Elektronik. Die meisten Kunden sind bei den Handyshops.

ANZEIGE