fbpx

Zum Thema:

07.03.2021 - 07:29Kuschelplatz für Lili & Rocko gesucht28.02.2021 - 08:43Kuschelplatz für Conner & Odin gesucht22.02.2021 - 13:07Allergiker aufgepasst: Pollenwarnstufe steigt14.02.2021 - 09:54Fellnasen suchen Kuschel­platz
Leute - Villach
So sahen die gefundenen Rippchen aus.
So sahen die gefundenen Rippchen aus. © Leserin

Achtung:

Giftköderwarnung: Rippchen mit möglichen Giftresten gefunden

Münzweg/Villach – Eine aufmerksame 5 Minuten Leserin wandte sich an uns. Sie hatte vor ihrem Wohnblock im Münzweg, Villach, gefrorene Rippen mit einer Substanz darauf gefunden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (103 Wörter)

„Ich wollte mit meinem Hund spazieren gehen, da fand ich direkt vor meinem Wohnblock beim Münzweg eingefrorene Rippchen. Meiner Meinung nach waren Spuren von Gift auf den Knochen, Gott sei Dank konnte ich meinen Hund noch rechtzeitig wegziehen“, erzählt die aufmerksame Hundebesitzerin.

Vermehrt Warnungen

Leider kommt es derzeit wieder vermehrt zu Giftköderwarnungen. Tierhasser legen präparierte Fleischstücke aus um Hunde und andere Tiere zu vergiften oder zu verletzen. Beim kleinsten Verdacht, dass euer Vierbeiner Gift oder anderes verschluckt haben könnte, bitte sofort den Tierarzt aufsuchen.

ANZEIGE

Die Hundebesitzerin warnt vor giftigen Rippchen. - © Leserin

ANZEIGE