fbpx

Zum Thema:

28.11.2020 - 08:18Auch du kannst Kinder­wünsche aus bedürftigen Familien erfüllen02.10.2020 - 07:25Charity MOVEment: Beim Sporteln etwas Gutes tun09.09.2020 - 18:25„Villach hilft zu­sammen“: Spenden­aktion am Unteren Kirchen­platz24.03.2020 - 16:02Frauenhaus erweitert Kapazitäten
Politik - Villach
Elisabeth Dieringer-Granza, Leitung Verein Frauenhaus Christina Kraker-Kölbl, Stadrat Erwin Baumann, und Katrin Nießner bei der Vergabe der Lamas.
Elisabeth Dieringer-Granza, Leitung Verein Frauenhaus Christina Kraker-Kölbl, Stadrat Erwin Baumann, und Katrin Nießner bei der Vergabe der Lamas. © FPÖ Villach

Liebe Aktion:

FPÖ verschenkt Bauerngman Lamas an Kinder vom Frauenhaus

Villach – Die Villacher FPÖ Mandatare haben über ein Dutzend Lamas im Rahmen der tollen Advent-Aktion der Bauerngman gekauft. Der Erlös aus dieser Aktion fließt in die „Kindlkassa“ für notleidende Villacher Kinder. Diese gekauften Plüsch-Lamas, erhalten die Kinder im Frauenhaus „vom Christkind“. Damit ist gleich zweifach geholfen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (104 Wörter)

„Als Ministrant ist mir die Tradition des Weihnachtsfestes mit seiner Hoffnungsbotschaft gerade in der derzeitigen Krisenzeit besonders wichtig“ erklärt Stadtrat Erwin Baumann, der auch Pfarrgemeinderat ist. Elisabeth Dieringer-Granza ergänzt: „Gerade als Mutter und Tante weiß ich, wie wichtig das Weihnachtsfest für Kinder ist“.

Kindern eine Freude bereiten

„Was gibt es Schöneres als glänzende Kinderaugen?“, so Klubobfrau Katrin Nießner. Christina Kraker-Kölbl, Leiterin des Villacher Frauenhauses, bedankt sich, dass auch heuer wieder „ihre“ Kinder beschenkt werden: „Wir haben derzeit sechs Kinder im Haus, davon ein Zwillingspaar. Wunderbar, dass wir ihnen nun ein Kuscheltier unter den Weihnachtsbaum legen können“.

ANZEIGE