fbpx

Zum Thema:

25.02.2021 - 18:06Bundesliga-Schlager: Sturm Graz vs. Salzburg im Wörthersee‐Stadion25.02.2021 - 13:56Mathiaschitz: „Da passt mein Mann auf mich auf“25.02.2021 - 13:16Nur Auswärtssieg: Rotjacken treten erneut gegen EC Salzburg an25.02.2021 - 11:48VKI: „IRONMAN-Teilnehmer erhielten Startgeld zurück“
Aktuell - Klagenfurt
© FF Ferlach

Personenbergung

Nach schwerem Sturz: Mann aus ersten Stock geborgen

Ferlach – Gestern, am 14. Dezember 2020 gegen 8.30 Uhr wurde die FF Kappel an der Drau und die FF Ferlach auf Anforderung des Roten Kreuzes zu einer Personenbergung nach Dornach alarmiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter)

Ein Mann war im ersten Stock eines Hauses gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Durch das Rote Kreuz konnte er durch das enge Stiegenhaus nicht nach unten gebracht werden. So wurde die verletzte Person mittels Teleskopmastbühne der FF Ferlach schonend mit der Krankentragenhalterung nach unten gebracht und dem Roten Kreuz übergeben.

Im Einsatz standen:

  • FF Kappel an der Drau
  • FF Ferlach
  • Polizei
  • Rotes Kreuz
ANZEIGE