fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

27.05.2021 - 18:36Autos kollidierten in Villach: 19-Jährige schwer verletzt27.05.2021 - 18:29Betrug: Zehntausende Euro an Internet­bekanntschaft gezahlt23.05.2021 - 07:29Aggressive Kärntnerin behinderte Polizisten am Alten Platz23.05.2021 - 07:18Geländer kippte bei Feier um: Vier Kärntner verletzt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Um Bitcoins zu erwerben:

Internetbetrug: Klagenfurter überwies mehrere Zehntausend Euro

Klagenfurt – Ein 59-jähriger Mann aus Klagenfurt wollte durch Bitcoins anscheinend sein Konto etwas auffüllen. Durch den versuchten Erwerb im Internet ist aber genau das Gegenteil passiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (36 Wörter)

Der Klagenfurter überwies im November 2020 mehrmals hohe Geldbeträge an eine Internetfirma, um Bitcoins zu erwerben. Da der Kontakt zur Firma nach den Überweisungen abbrach, erstattete der Mann Anzeige.

Der Schaden beträgt mehrere Zehntausend Euro.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.