fbpx

Zum Thema:

26.02.2021 - 18:24Klagenfurter Stadtkasse: SPÖ mahnt davor, voreilige Schlüsse zu ziehen25.02.2021 - 15:43Aktion 40.000 soll neue Arbeitsplätze schaffen25.02.2021 - 13:56Mathiaschitz: „Da passt mein Mann auf mich auf“11.02.2021 - 12:12Bürgermeisterin und Gesund­heits­referent zu ärztlichen Bereit­schafts­dienst
Politik - Villach
Für eine Überraschung sorgt Platz 5 der Liste mit einer kompletten Newcomerin im politischen Alltag: Sandra Staber-Gajsek vom Stadtmarketing Villach Team.
Für eine Überraschung sorgt Platz 5 der Liste mit einer kompletten Newcomerin im politischen Alltag: Sandra Staber-Gajsek vom Stadtmarketing Villach Team. © KK

SPÖ präsentiert Kandidatenliste

Villacher SPÖ-Liste mit Überraschungs­kandidatin Sandra Staber-Gajsek

Villach – Mit einer Mischung aus erfahrenen Kräften und neuen Gesichtern will die SPÖ Villach bei den kommenden Gemeinderatswahlen am 28. Februar 2021 punkten. Für eine Überraschung sorgt Platz 5 der Liste mit einer kompletten Newcomerin im politischen Alltag: Sandra Staber-Gajsek vom Stadtmarketing Villach Team.

 2 Minuten Lesezeit (334 Wörter) | Änderung am 15.12.2020 - 18.01 Uhr

Die 90 KandidatInnen der Liste wurden heute gewählt, wobei man mit den beiden Vizebürgermeisterinnen sowie vielen weiteren Unterstützerinnen auf Frauenpower setzt. Darüber befinden sich fast zur Hälfte „Newcomer im Team der SPÖ Villach. Für den Stadtparteivorsitzenden, Bürgermeister Günther Albel, ist es „in diesen herausfordernden Zeiten ein richtiges und wichtiges Signal, mit Stärke, Verlässlichkeit und gleichzeitig frischem Wind für die Zukunft anzutreten“.

Erfahrene Kräfte

Auf den ersten vier Listenplätzen befinden sich: Bürgermeister Günther Albel als Spitzenkandidat (zuständig für Wirtschaft, EU und Digitalisierung), Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner (zuständig für Bildung, Nachhaltigkeit und Technologie), zweite Vizebürgermeisterin Stadträtin Gerda Sandriesser (Frauen, Soziales, Jugend) sowie Stadtrat Harald Sobe (Verkehr, Bau, Sport).

Viele neue Gesichter

Unterstützt werden die arrivierten PolitikerInnen von zahlreichen neuen Kräften, etwa von Sandra Staber-Gajsek, Prokuristin bei der Stadtmarketing Villach GmbH. Der 31-jährige Professor Christopher Winkler (Lehramt Deutsch, Geschichte und politische Bildung) aus dem Ortsteil St. Niklas ist in zahlreichen Vereinen engagiert. Der 24-jährige Informatiker Johann Jäger wiederum, SJG Spitzenkandidat in Villach Stadt, widmet sich dem Schwerpunkt „Jugend“.  Der gebürtige Villacher Haris Bilajbegovic ist Sozialpädagoge sowie Dolmetscher.

Ein Team mit Herz

„Unser Team spiegelt die Gesellschaft wider – ArbeitnehmerInnen, Angestellte und AkademikerInnen, ältere und jüngere Menschen. Das ist ein reichhaltiger Erfahrungsschatz, aus dem wir schöpfen können – die richtige Mischung macht es aus. Wir setzen uns als Team mit Herz, Hirn und Haltung für Villach und seine Bevölkerung ein“, so Bürgermeister Albel abschließend.

Die gewählte Liste bis Listenplatz 25

1.Bürgermeister Günther Albel
2.Irene Hochstetter-Lackner
3.Gerda Sandriesser
4.Harald Sobe
5.Sandra Staber-Gajsek
6.Christopher Winkler
7.Ines Wutti
8.Johann Jäger
9.Gerhard Kofler
10.Haris Bilajbegovic
11.Klaus Frei
12.Nicole Schojer
13.Ewald Michelitsch
14.Horst Hoffmann
15.Ewald Koren
16.Andreas Sucher
17.Claudia Boyneburg-Spendier
18.Harald Geissler
19.Dietmar Juvan
20.Alexander Ulbing
21.Isabella Rauter
22.Christopher Slug
23.Herbert Rader
24.Therese Noelle Wascher
25.Alim Görgülü

Schlagwörter:
ANZEIGE