fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.03.2021 - 08:28Coronamaß­nahmen: Wurzenpass vorüber­gehend gesperrt07.03.2021 - 21:26Kurios: Für “Tschick-Service” am Wurzen­pass ist nun Steuer fällig20.02.2021 - 08:46Wurzen­pass-Zigaretten­kauf bringt Villacher in Quarantäne01.02.2021 - 14:13Zigaretten: Deutlich weniger Schmuggelwaren 2020 sichergestellt
Aktuell - Kärnten
© Bobner

Sonst droht Quarantäne

Tschick kaufen am Wurzenpass: “Bis zur roten Linie und nicht weiter”

Wurzenpass – Seit 19. Dezember sollte man nicht mehr über die Grenze, wenn man nicht für zehn Tage in Quarantäne will. Das gilt auch fürs Zigarettenkaufen. Der Villacher Robert hat sich vor kurzem die Situation am Wurzenpass angesehen.

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter) | Änderung am 24.12.2020 - 09.29 Uhr

Die “Duty Free – Kompas”-Shops hinter der Grenze sind bei den Kärntnern sehr beliebt, wenn es um das Kaufen von Zigaretten geht. Doch was nun? Für eine Stange “Tschick” zehn Tage in Quarantäne? Zahlt sich das aus?

Die Mitarbeiter aus dem Shop kommen bis zur Grenze

“Man darf hier nur bis zur roten Linie gehen, sonst muss man in Quarantäne”, erklärt Robert, ein 5 Minuten Leser, der sich an der Grenze umgeschaut hat. Nichtmal die Polizei überschreitet die Linie. “Die Mitarbeiter aus dem Shop kommen mit den Bestellungen bis zur Linie und übergeben die Ware. Sie kommen eigentlich regelmäßig raus, sonst muss man halt drinnen anrufen und bestellen”, erklärt der Villacher. Ein Tipp: Bis Sonntag ist der Shop jetzt geschlossen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.