fbpx

Zum Thema:

06.03.2021 - 15:30SPÖ: „Neues Feuerwehr­gesetz auf Schiene“05.03.2021 - 15:31Schmieraktion gegen Theuermann-Wahl­plakate: „Das ist Frauenhass“26.02.2021 - 18:24Klagenfurter Stadtkasse: SPÖ mahnt davor, voreilige Schlüsse zu ziehen25.02.2021 - 15:43Aktion 40.000 soll neue Arbeitsplätze schaffen
Politik - Villach
© SPÖ - Gemeinderatsklub Villach

Zeichen des Zusammenhalts:

SPÖ-Gemeinde­räte spenden 1.000 Euro an ARGE Sozial

Villach – Die SPÖ-GemeinderätInnen haben sich für Weihnachten etwas Besonderes überlegt und 1.000 Euro an Sonja Juchart von der ARGE Sozial übergeben. Familien, die sich heuer kein Weihnachten leisten können, soll so geholfen werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (111 Wörter) | Änderung am 25.12.2020 - 11.58 Uhr

In Zeiten von Corona, ist vieles anders als sonst. Durch Kurzarbeit und Jobverlust, ist Weihnachten heuer bei vielen Menschen noch schwieriger als sonst. Die SPÖ-GemeinderätInnen haben sich überlegt, wie Hilfe direkt ankommen kann und haben gespendet.

Schönes Fest für Familien

Sonja Juchart von der ARGE Sozial wurden 1.000 Euro von Bürgermeister Günther Albel und Vizebgm.in und Sozialreferentin Gerda Sandriesser, stellvertretend für das gesamte SPÖ-Gemeinderatsteam, übergeben. „Wir möchten einen Beitrag leisten, Familien ein schönes Weihnachtsfest bereiten zu können. Und wünschen uns für das neue Jahr, dass es für alle wieder gerechter wird“, so Bürgermeister Günther Albel.

Schlagwörter:
ANZEIGE