fbpx

Zum Thema:

11.01.2021 - 07:37Gratis-Skitag für Ge­sundheits- und Pflege­personal08.01.2021 - 07:59Inner­kremser Seil­bahnen nehmen Betrieb heuer nicht mehr auf12.09.2020 - 15:38Bergsteiger (18) stürzte 200 Meter ab und prallte gegen Fels23.07.2020 - 12:21Baustart für hoch­moderne 6er-Sessel­bahn in Bad Klein­kirchheim
Aktuell - Kärnten
Die Skigebiete Mölltaler Gletscher und Ankogel sperren ab morgen wieder die Pisten.
SYMBOLFOTO Die Skigebiete Mölltaler Gletscher und Ankogel sperren ab morgen wieder die Pisten. © pixabay

Nach nur drei Tagen:

Ski­gebiete Mölltalter Gletscher und Ankogel sperren wieder zu

Flattach/Mallnitz – Nach nur drei Tagen, an denen geöffnet war, sperren die Skigebiete Mölltaler Gletscher und Ankogel ab dem morgigen Sonntag, dem 27. Dezember, wieder ihre Pisten. Grund dafür sei "die derzeit schwierige Situation".

 1 Minuten Lesezeit (126 Wörter) | Änderung am 26.12.2020 - 17.40 Uhr

Lange konnte man die Pisten in den Skigebieten Mölltaler Gletscher und Ankogel nicht genießen. Nach nur drei Tagen, an denen die Pisten geöffnet waren, wird ab dem morgigen Sonntag wieder zugesperrt. Auf der Website des Mölltaler Gletschers ist zu lesen: „Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Mölltaler Gletscherbahnen und die Hochgebirgsbahnen Ankogel den Betrieb mit 27.12.2020 aufgrund der derzeitigen schwierigen Situation wieder einstellen. Wir entschuldigen uns bei allen Sportbegeisterten für diese kurzfristige Entscheidung und bedanken uns bei allen Gästen, die die letzten Tage bei uns verbracht haben.“

Weitere Informationen über die Wiedereröffnung gibt es aktuell noch nicht. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden diese auf der Homepage des Mölltaler Gletschers und in den sozialen Netzwerken bekanntgegeben.

 

ANZEIGE