fbpx

Zum Thema:

03.03.2021 - 18:35Unbekannte stahlen Gasmess­gerät aus Firmen­fahrzeug03.03.2021 - 18:30Villacher „Gemüse-Community“ nimmt neue Mitglieder auf03.03.2021 - 16:00„Eiszeit“ in Villach geht zu Ende03.03.2021 - 14:44Atrio: Augustin-Neu­eröffnung rückt immer näher
Leute - Villach
© Screenshot Youtube Video

"Gemeinsam mit Abstand"

Cooles Video: Volksschule Lands­kron tanzte die Jerusalema-Challenge

Landskron – Immer mehr Vereine und Betriebe wagen sich an die Jerusalema-Challenge. Die Videos verbreiten sich schnell und begeistern ganz Kärnten. Auch Lehrkräfte und Schüler der Volksschule 7 Landskron schwingen nun das Tanzbein. Hier kannst du dir das Video ansehen.

 1 Minuten Lesezeit (147 Wörter) | Änderung am 08.02.2021 - 07.54 Uhr

Um etwas Abwechslung in die derzeitige Situation zu bringen, wagten sich die Schülerinnen und Schüler der Volksschule 7 Landskron an die Jerusalema-Challenge. Schon einige hundert Aufrufe hatte das coole Video nach ein paar Stunden. Den Kindern sieht man den Spaß deutlich an. Das Video kannst du dir hier ansehen:

„Gemeinsam mit Abstand“

„Wir wollten in der derzeitigen Situation wieder einmal als Schule etwas gemeinsam machen. Da hat sich der Jerusalema Tanz angeboten. Gemeinsam mit Abstand“, erzählt uns eine der Lehrerinnen. Insgesamt neun Klassen und 190 Schülerinnen und Schüler gibt es an der Volksschule 7 Landskron. „Den Kindern und uns Lehrern hat es viel Spaß gemacht, es war eine lustige Abwechslung in der Vorweihnachtszeit dafür zu proben“, erzählt die Lehrerin stolz.

ANZEIGE