fbpx

Zum Thema:

05.03.2021 - 12:16450 Soldaten täglich im Covid-Einsatz für die Kärntner Bevölkerung05.03.2021 - 11:14100 Personen wegen Corona aktuell in Kärntner Kranken­häusern05.03.2021 - 06:595. März: Heute vor einem Jahr erreichte das Corona­virus Kärnten04.03.2021 - 21:00Der Frühling macht am Freitag eine kurze Pause
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © FF Köttmannsdorf

Verkehrsmeldungen

Querstehender LKW: A10 Tauern­auto­bahn war ge­sperrt

Kärnten – Kräftiger Schneefall hält die Kärntner Autofahrer Samstagabend auf Trab. Gleich vier Verkehrsverbindungen sind derzeit gesperrt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (112 Wörter) | Änderung am 02.01.2021 - 20.33 Uhr

Der ÖAMTC-Verkehrsservice meldete vier Straßensperren aufgrund der starken Schneefälle in Kärnten. Unter anderem war der Wolfsbergtunnel auf der A10 Tauernautobahn zwischen Spittal-Ost und Paternion in Fahrtrichtung Villach gesperrt. Grund dafür war ein querstehender LKW.

Straßensperren im Gail- und Drautal

Weiters gibt es Straßensperren auf der B110 Drautal Straße und der B111 Gailtal Straße. Diese sind zwischen Kötschach und Wacht voraussichtlich bis 4. Januar 2021 in beiden Richtungen gesperrt. Grund dafür ist Gefahr durch Lawinen. Weiters meldet der ÖAMTC eine zweite Sperre auf der B110 Drautal Straße zwischen Mauthen und dem Plöckenpass. Ebenfalls in beide Richtungen gesperrt ist der Grenzübergang Plöckenpass.

ANZEIGE