fbpx

Zum Thema:

26.01.2021 - 18:26Berufsschule Villach: Friseur­bereich wird geschlossen26.01.2021 - 13:25Gastronomie­stand in der Villacher Markt­halle neu zu ver­geben26.01.2021 - 13:04Das CHS VILLACH: Die vielseitigste Schule Kärntens26.01.2021 - 12:27Auschwitz: „Es war uns klar, dass etwas Schreckliches über diesem Ort lag“
Sport - Kärnten
Kärnten Derby: EC KAC gegen EC VSV
Kärnten Derby: EC KAC gegen EC VSV © EC-KAC/Kuess

Saison-Highlight:

Rotjacken triumphieren beim 333. Kärntner Derby!

Klagenfurt & Villach – Das vierte Kärnten Derby der Saison ist zu Ende! Der EC KAC siegte mit 4:3 gegen die VSV-Adler.

 1 Minuten Lesezeit (224 Wörter) | Änderung am 03.01.2021 - 21.03 Uhr

Im heutigen Saisonspiel empfingen die Rotjacken die VSV-Adler in Klagenfurt. Das 333. Kärntner Derby der Geschichte startete pünktlich um 16.30 Uhr. Beide Teams starten schon am Anfang voll durch. Der erste Treffer des Abends gelingt in der 14. Minute. Die KAC-Stürmer Thomas Koch pfeffert die Scheibe ins Netz. Die Rotjacken gehen somit in Führung. Nur drei Minuten gelingt es den VSV-Adlern den Spielstand wieder auszugleichen. In der ersten Drittelpause steht es 1:1.

ANZEIGE
Am Bild: Gregorc (KAC) und Caron (VSV)

Am Bild: Gregorc (KAC) und Caron (VSV) - © EC-KAC/Kuess

Den Blau-Weißen gelingt erneut ein Tor

Im zweiten Drittel geht es spannend weiter! Den Blau-Weißen gelingt erneut ein Tor. Damit gehen sie in Führung. Aber nur für kurze Zeit. Denn die beiden Mannschaften aus Kärnten bleiben sich nichts schuldig. In der 35. Minute zielt Ganahl aus kurzer Distanz in die Maschen der Villacher und kann so den Spielstand erneut ausgleichen.

Auch das letzte Drittel bleibt fesselnd!

Zwei Minuten nach Beginn des letzten Drittels geben die VSV-Adler noch einmal richtig Gas und versenken die Scheibe im Tor der Klagenfurter. Damit gehen sie erneut in Führung. Aber nicht lange. In der 47. Minute gleicht der EC KAC erneut aus. Es ist ein hin und her zwischen den beiden Teams. Doch dann schlagen die Rotjacken erneut zu! Sie erzielen das 4:3 und gewinnen somit das 333. Kärnten Derby!

ANZEIGE