fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Leben - Villach
© 5min.at

Bis 18. Jänner

Voting für den Energie- und Umweltpreis startet heute

Villach – Etliche interessante Projekte wurden in den vergangenen Wochen eingereicht. Sie alle stehen jetzt von Montag, dem 4. Jänner, bis zum 18. Jänner zur Online-Abstimmung bereit.

 1 Minuten Lesezeit (209 Wörter)

Mit dem Energie- und Umweltpreis würdigt die Stadt bestehende energie- und umweltfreundliche Initiativen und Projekte. Von Montag, 4. bis Montag, 18. Jänner 2021 sind Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, die grünen Pionierinitiativen zu checken und ihre Stimme abzugeben. „Etliche Projekte sind für den Energie- und Umweltpreis eingelangt“, sagt Bürgermeister Günther Albel. „Im Sinne der Bürgerbeteiligung, die in unserer Stadt eine große Rolle spielt, entscheiden die Villacherinnen und Villacher mit, wer den Preis bekommt.“

Geldpreise bis 4.000 Euro

Nachhaltigkeitsreferentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner ergänzt: „Es gibt so viele großartige grüne Initiativen, die es verdient haben, dass wir sie vor den Vorhang holen.“ Als Belohnung winken Geldpreise bis 4.000 Euro.

Online-Voting

Für den Energie- und Umweltpreis vom 4. bis 18. Jänner auf villach.at/umweltpreis abstimmen

Die Bewerbungen kommen aus den Bereichen erneuerbare Energie, Energieeffizienz, Umwelt- und Klimaschutz, technologische und soziale Innovationen, Luftreinhaltung, Abfallvermeidung und –entsorgung, Gewässerschutz und Wasserwirtschaft, Lärmschutz, Ernährung, Fairtrade, Verkehr und neue Mobilität, Naturschutz, Umweltvorsorge, Umwelterziehung und Bewusstseinsbildung. „Das Voting-Ergebnis der Villacherinnen und Villacher fließt in die Entscheidung der Fachjury mit ein“, erklärt Umweltreferent Stadtrat Erwin Baumann. Diese tagt dann am 19. Jänner. Die Verleihung des Preises ist für 4. Feber 2021 angesetzt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.