fbpx

Zum Thema:

21.04.2021 - 18:15Teure Flamingo-Skulptur wurde vor Wohnhaus gestohlen20.04.2021 - 18:26Diebe brachen in Kaufhaus ein: Tresor gestohlen20.04.2021 - 10:18Diebe stahlen Landwirtschafts-Maschine18.04.2021 - 19:54Einbruch in Super­markt: Diebe hinterließen leere Schnaps- und Bierflaschen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Einbruchsdiebstahl

Täter gesucht: Überwachungs­kamera filmte Einbrecher

Obervellach – Gestern meldete ein Mann aus Obervellach einen Einbruch. Seine Überwachungskamera hat den Täter gefilmt. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

 1 Minuten Lesezeit (176 Wörter)

Am 4. Jänner 2021 um 5.30 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in Obervellach, Gemeinde Obervellach ein. Der Hausbesitzer war zum Tatzeitpunkt nicht im Haus. Nachdem er Bilder des Einbruchs auf den Aufzeichnungen seiner Überwachungskamera bemerkt hatte, meldete er den Vorfall der Polizei.

Schildkappe und Handschuhe

Die Aufzeichnungen zeigen den Täter, bekleidet mit Schildkappe und Handschuhen, genauere Details bezüglich der Kleidung sind nicht ersichtlich, beim Durchstöbern und Beschädigen von Sachen und Einrichtungsgegenständen. Beamte der Polizei Obervellach konnten am Tatort mehrere Spuren sowie einen Teil der Beute sicherstellen. Diese dürfte der Täter, der durch Aufbrechen der Terrassentür in das Haus gelangte, bei der Flucht durch den Garten in einem Plastiksack zurückgelassen haben.

Polizei bittet um Hinweise

„Was gestohlen wurde und wie viel Wert die gestohlenen Gegenstände haben, wird derzeit noch erhoben“, heißt es seitens der Landespolizeidirektion Kärnten.  Die Polizei Obervellach, erbittet zweckdienliche Hinweise seitens der Bevölkerung, die auf den genauen Tathergang sowie die Identität des Täters hindeuten. Die Nummer lautet: 059133/2232

Schlagwörter:
ANZEIGE