fbpx

Zum Thema:

09.03.2021 - 11:02„Liebe Villacher, bitte werft euren Müll doch sorgfältiger weg…“19.02.2021 - 09:00Kreativ im Lockdown: Wer sagt, Hausübungen machen keinen Spaß?05.02.2021 - 08:38Italientief bringt kräftigen Regen und Schneefall02.02.2021 - 17:58Oh süß: Waste Watch Dog „Kimi“ macht Villachs Natur sauberer
Leute - Villach
© KK

Volle Mülltonnen:

Der Schnee behindert auch die Müllabfuhr bei der Arbeit

Villach – Gerade nach Weihnachten gehen die Mülltonnen oft über. Durch die anhaltenden Schneefälle ist es aber oft schwierig für die Müllabfuhr zu den Tonnen durchzudringen. Eine Leserin hat sich an uns gewandt, weil die Mülltonne bei ihr schon länger nicht geleert wurde.

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter) | Änderung am 06.01.2021 - 07.52 Uhr

Vielleicht habt ihr es schon beobachtet, vielerorts konnte der Müll noch nicht abgeholt werden. Extreme Wetterlagen mit starkem Schneefall oder Glatteis können dazu führen, dass die Müllabfuhr abgebrochen werden oder ganz ausfallen muss. Auch wird durch die aufgestaute Schneemenge die Zufahrt zum Müllplatz erschwert oder ganz verhindert, deswegen kann der Abfall nicht abgeholt werden. Auf Anfrage unserer Leserin bei der zuständigen Behörde wird ihr bestätigt, dass es derzeit zur Verzögerungen kommen kann.

Schwere Arbeit

Auch wenn es einen vielleicht ärgert, dass die Mülltonne übergeht, bitte vergesst nicht, dass gerade im Winter die Müllmänner- und frauen einen schweren Job haben. Glatte, Schnee, Kälte und Dunkelheit erschweren der Müllabfuhr ihre Arbeit und so kann es zu Verzögerungen der Abholung kommen. Auch eingefrorene Mülltonnen machen ihnen die Arbeit nicht leichter.

ANZEIGE