fbpx

Zum Thema:

01.03.2021 - 11:13Sommercamps 2021: „Schöne Ferientage für Kinder ermöglichen“28.02.2021 - 12:43Second-Hand Shop für Kinderware eröffnet in der Bahnhofsstraße19.02.2021 - 07:11Zum Tag der sozialen Gerechtigkeit: Die Armut wirksam bekämpfen10.02.2021 - 06:47Corona-Pandemie: Immer mehr psychische Pro­bleme bei Kindern
Leute - Kärnten
Hier soll ein Märchenschloss entstehen.
Hier soll ein Märchenschloss entstehen. © Daniela Alexandra Lesjak

Schöne Idee

Künstler gesucht: Silos sollen zu einem Märchen­schloss für Kinder werden

Glanegg – Vor kurzem suchte Daniela Alexandra Lesjak via Facebook nach einem Künster: "Möchte wer meine Silos bemalen?", lautete die unscheinbare Frage. Die Geschichte dahinter ist dafür umso eindrucksvoller. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (115 Wörter) | Änderung am 06.01.2021 - 21.33 Uhr

Auf dem Anwesen der Villa Kunterbunt in Glanegg wird mit Kindern und Tieren gearbeitet. „Tiergeschütze Pädagogik“ nennt man diese Form der Arbeit mit Kindern. „Wir haben einen kleinen Streichelzoo und viele Kinder aus ganz Kärnten kommen, um bei uns zu reiten“, erklärt Daniela Alexandra Lesjak.

Kannst du ein Märchenschloss zaubern?

Doch was hat es nun mit den Silotürmen auf sich? Ganz einfach: Ein so magischer Ort braucht einfach ein Schloss. Die Silos sollen also umgebaut und bemalt werden. „Am Ende soll ein Märchenturm entstehen“, freut sich die „Hofdame“ Daniela. Für das Projekt sucht sie kreative Unterstützung aus Kärnten. Einfach unter der Nummer 0660 4177741 melden und loszaubern.

ANZEIGE