fbpx

Zum Thema:

17.01.2021 - 20:19Allein, unterkühlt und verletzt im Wald: „Leute machten Fotos statt zu helfen“17.01.2021 - 18:47Adler gewinnen gegen die Bullen: 3:2 für den VSV17.01.2021 - 12:54Grüne Villach kritisieren „Alibi-Aus­schreibung“ des Stadt­marketings16.01.2021 - 19:42Für neue Kinderzimmer: 10.450 Euro beim Sozialadvent gesammelt
Sport - Villach
© VSV/Krammer

Bravo!

VSV-Adler siegen gegen die Dornbirn Bulldogs

Villach – Im Heimspiel gegen die Dornbirn Bulldogs gewann der EC VSV mit 2:1!

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter)

Am Freitagabend, dem 8. Januar 2021, gastierten die Dornbirn Bulldogs in der Villacher Stadthalle. Die VSV-Adler führten nach dem ersten Drittel gegen die Dornbirn Bulldogs mit 1:0. Martin Ulmer bediente Raphael Wolf in der neunten Minute perfekt im Slot und dieser schoss per „Onetimer“ trocken zur Führung ein.

Dornbirn glich zwischenzeitlich aus

Wie der EC VSV auf Facebook berichtet, konnten die „Bulldogs“ zwar zwischenzeitlich den Ausgleich erzielen, doch sieben Sekunden vor Ende des zweiten Drittels war es Sahir Gill, der die „Adler“ neuerlich zur Führung schoss. Somit gelang den Villacherin der 2:1 Sieg gegen die Dornbirner.

ANZEIGE