fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 18:35Exekution wurde 35-Jährigen zum Ver­hängnis: Gras­geruch strömte aus Wohnung20.01.2021 - 17:28FPÖ-Stadt­rätin fordert neuer­liche Cash-Back Aktion20.01.2021 - 13:05Fit und aktiv im Alter: Kostenlose Turnvideos für Senioren20.01.2021 - 09:37Klagenfurter Familien­betrieb überzeugte bei 2 Minuten 2 Millionen
Sport - Villach
© EC-KAC/Kuess

In der Klagenfurter Stadthalle

Endstand 6:1 – Rotjacken holen sich den Heimsieg gegen Bratislava

Klagenfurt – In der ersten von vier aufeinanderfolgenden Heimpartien empfing der EC-KAC am Sonntagabend die Bratislava Capitals. Die Rotjacken gingen dabei mit einem Endstand von 6:1 als Sieger vom Eis. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter)

In seinem 30. Saisonspiel trat der EC-KAC am Sonntagabend in der heimischen Stadthalle gegen die Bratislava Capitals an. Die Rotjacken waren ihren Gegnern dabei deutlich überlegen und gingen mit einem Endstand von 6:1 als Sieger vom Eis.

Starke Leistung!

In der 15. Spielminute gelang Spieler Rok Ticar das erste Tor. Im zweiten Drittel konnten Paul Postma, Steven Strong und Thomas Koch jeweils ein weiteres Tor erzielen. Manuel Ganahl gelang in der 49. Spielminute ein weiterer Treffer. Tor Nummer 6 machte Paul Postma in der 51. Spielminute. Ein detaillierter Spielbericht folgt in Kürze.

ANZEIGE