fbpx

Zum Thema:

16.12.2020 - 12:52Zukunft der Alpen Arena: Vertrag von Stadt und Land unterschrieben02.12.2020 - 10:28So stellt sich die Jugend Villach in der Zukunft vor17.11.2020 - 16:15Fördervertrag für über­betriebliche Lehr­aus­bildung be­schlossen09.10.2020 - 13:04Kärntens Wirtschaft: 100 Jahre der Zukunft entgegen
Leute - Klagenfurt
© 5min

Gerüchte und Wahrheiten

Bollwerk Klagenfurt: Schließt es oder nicht?

Klagenfurt – "Das Bollwerk sperrt fix zu", dieses Gerücht hält sich in Klagenfurt hartnäckig. "Nein das Bollwerk bleibt offen", entgegnet Bollwerk Chef Martin Fritz. Er spricht mit uns über die weiteren Pläne für 2021. 

 2 Minuten Lesezeit (281 Wörter) | Änderung am 11.01.2021 - 10.08 Uhr

Das Nachtlokal am Südring hat schon fast ein Jahr lang geschlossen. „Wir haben damals als Vorsichtsmaßnahme schon vor dem Lockdown zugesperrt und seit dem nicht mehr geöffnet“, erinnert sich der Chef.

„Wiedereröffnung wird ein Nationalfeiertag“

Die Gerüchte um die Schließung sind dem Gastronomen bekannt. Er nimmt es aber mit Humor: „In dieser Szene brodelt die Gerüchteküche immer. Das ist doch gut so, nur wenn geredet wird, ist es interessant“, meint er. Rund 50 Bollwerk-Fans schreiben ihm wöchentlich und fragen, ob es denn nun stimmt oder nicht. Er bestätigt aber allen: „Sobald es wieder geht, wird alles so weitergehen wie bisher und die Wiedereröffnung feiern wir wie einen Nationalfeiertag“.

Planung gestaltet sich schwer

Im Moment wartet er darauf, dass die Politik ihm eine Planungssicherheit geben kann. „Man muss DJs buchen und das Team möchte natürlich auch wissen, wie es weitergeht“, erklärt Fritz die Situation. Dankbar ist er unterdessen seinem Vermieter, der ihm sehr entgegengekommen ist. „Das ist nicht selbstverständlich“. Auch von Bund bekam er Unterstützung.

Am Ende wird alles Gut …

Viel mehr als die wirtschaftliche Lage beschäftigt den Unternehmer aber der menschliche Aspekt. „Ich glaube, für die Jugend ist das gerade eine schwere Zeit. Man ist endlich 16, will raus und dann hat alles zu und man muss in Angst aufwachsen. Das Bollwerk war immer ein beliebter Treffpunkt wo sie sich austauschen und frei sein konnten“. Um ihnen Mut zu machen, platzt er am Ende noch mit einer guten Nachricht heraus: „Im Dezember 2021 findet, wenn es geht, die 20-Jahres-Feier des Bollwerks statt, die wird groß gefeiert und man kann sich schon jetzt auf einige Specials freuen“.

Schlagwörter:
ANZEIGE