fbpx
ANZEIGE Leute - Villach
© KK
ANZEIGE

Sicher unterwegs

Funktaxi: Mit einem Lächeln ans Ziel

Villach – Zurücklehnen und wohlfühlen kannst du dich bei Funktaxi. Hier bist du mit einem guten Gefühl unterwegs - egal, wohin du möchtest. "Wir sind auch im Lockdown für unsere Kunden da", versichert Walter Petru, ein langjähriger Fahrer von Funktaxi.

 3 Minuten Lesezeit (394 Wörter)

Es ist schon bemerkenswert – die Zentrale von Funktaxi besteht mittlerweile bereits seit 47 Jahren und ist damit die älteste Zentrale in ganz Villach. „Unser Kunden wissen, dass sie sich auf uns verlassen können“, ist sich Taxifahrer Walter Petru sicher, der seit 16 Jahren für den Villacher Taxiverein unterwegs ist.

Die Mitarbeiter des Funktaxis sind immer für dich da!

Die Mitarbeiter des Funktaxis sind immer für dich da! - © Funktaxi

Lächelnd aus dem Taxi steigen

Dem 48-Jährigen ist es wichtig, dass sich seine Kunden bei der Taxifahrt wohlfühlen. „Für mich bedeutet eine Fahrt mehr als die Menschen nur von A nach B zu bringen. Ich möchte, dass sich die Leute bei mir im Auto stressfrei zurücklehnen können und ohne Hektik ihr Ziel erreichen“, beschreibt Walter. Dabei sind vor allem die Gespräche sehr wichtig. „Meist unterhalte ich mich ganz zwanglos mit meinen Fahrgästen. Viele sind froh jemanden zum Reden zu haben“, sagt der Taxilenker. Er kann aber auch Schweigen, wenn es angebracht ist. „Ich wünsche mir, dass meine Kunden das Taxi mit einem Lächeln verlassen.“

Auch im Lockdown unterwegs

Taxis gehören zu den Öffentlichen Verkehrsmitteln und sind somit auch im Lockdown für euch unterwegs. „Wir stehen als Taxifahrer zur Verfügung und sind rund um die Uhr für unsere Kunden unterwegs“, sagt Walter. Im Fahrzeug gilt eine MNS-Pflicht und pro Sitzreihe dürfen max. 2 Personen sitzen, um den Mindestabstand einhalten zu können. Zudem bietet Funktaxi neben Botendiensten auch Zustelldienste an. „Der Service für unsere Kunden steht an erster Stelle.“

Taxifahrer als Lebensretter

Als erster und einziger Villacher Taxiverein sind alle 16 Mitglieder mit den Erste-Hilfe-Maßnahmen, gemäß den Richtlinien des Österreichischen Roten Kreuzes, professionell ausgebildet. „Wir sind tagtäglich auf den Straßen unterwegs und können so jederzeit helfen, wenn jemand in Not gerät“, sagt Walter, Lehrbeauftragter für Erste Hilfe und der seit 22 Jahren beim Roten Kreuz aktiv. Es ist ein gutes Gefühl, wenn ich helfen kann“, meint Walter abschließend.

Walter Petru, Villacher Funktaxiverein

Jetzt ganz einfach deinen Chauffeur buchen

Das Online-Buchungstool Taxi Buchen funktioniert ganz einfach: Nach der Eingabe von Datum, Uhrzeit, Fahrtstrecke und Personenanzahl wird das gewünschte Taxi gewählt und die Kosten sind auf einen Blick ersichtlich. Die gratis App „taxi.eu“ verfügt über einen Pool von 60.000 Taxis verfügt und bietet viele Vorteile.

ANZEIGE

1. Villacher Funktaxiverein

Franz-von-Tschabuschnig Straße 10
9500 Villach
Tel.: 04242 28888
[email protected]
www.taxi28888.at